FC Augsburg Logo FC Augsburg
ArenaWaldtag_16x9.jpg

WWK ARENA leuchtet zum Tag des Waldes grün

Bäume für FCA-Wald kaufen

Verein 21.03.2022, 17:56

Normalerweise leuchtet die WWK ARENA nur nach Siegen in Grün. Zum „Tag des Waldes“ am 21. März macht der FCA eine Ausnahme und lässt sein Stadion in verschiedenen Grüntönen erstrahlen.

1971 wurde der 21. März von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen erstmals als „Internationaler Tag des Waldes“ proklamiert. Der Tag soll auf die enorme Bedeutung des Waldes im Kampf gegen den Klimawandel aufmerksam machen. Weil dieses Thema auch dem FCA sehr am Herzen liegt, leuchtet die WWK ARENA von Montag auf Dienstag in verschiedenen Grüntönen.

Mit seinem FCA-Wald wird der FC Augsburg in den nächsten Jahren darüber hinaus einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz in der Region leisten. Alle FCA-Fans haben die Möglichkeit, im Online-Ticketshop für 5,00 Euro einen Baum für den FCA-Wald zu erwerben. Alle Anhänger, die einen Baum kaufen, erhalten zusätzlich in einer exklusiven Verlosung die Chance auf die Teilnahme an der ersten Pflanzaktion gemeinsam mit FCA-Spielern und -Trainern.


Auf dem Instagram-Kanal des FC Augsburg hat ein exklusives Gewinnspiel zum „Tag des Waldes“ stattgefunden. Hier gibt es die Auflösung:

Der älteste Baum ist Schätzungen zu Folge 5.074 Jahr alt, während der Baum mit dem dicksten Stamm, eine mexikanische Sumpfzypresse, aktuell einen Durchmesser von 14 Metern misst. Pro Minute wird weltweit eine Fläche von rund 30 Fußballfelder Regenwald zerstört. Der Wald ist auch fürs Klima wichtig: Rund 7 Prozent der Kohlendioxidemissionen in Deutschland werden durch den heimischen Wald kompensiert. Der Großteil an Bäumen ist jedoch nicht gesund, bei einer stichprobenartigen Untersuchung waren nur 21 Prozent der Bäume ohne Kronenschaden. Augsburg selbst ist zweitgrößter kommunaler Waldbesitzer Deutschlands und bewirtschaftet über flächenmäßig über 10.000 Fußballfelder Wald.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
WWK ARENA