FC Augsburg Logo FC Augsburg
rückblick-leipzig-20-21.jpg

Verfrühte Freude, Nervenstärke und Moral

Die Niederlage in Leipzig im Rückblick

Profis 15.02.2021, 10:55

Im dritten Aufeinandertreffen mit Leipzig in dieser Saison musste der FCA die dritte Niederlage einstecken (1:2). Eine Schlüsselszene war dabei die Wiederholung des Elfmeters vor der Pause – nachdem Rafał Gikiewicz den Strafstoß gehalten hatte. Die Niederlage bei den Sachsen im Rückblick.

Dauerbrenner: Weil Felix Uduokhai in Leipzig krank fehlte, ist Rafał Gikiewicz nun der einzige Augsburger, der in dieser Saison noch keine einzige Minute verpasst hat. Daniel Caligiuri stand in allen 21 Spielen ebenfalls immer in der Startelf, wurde aber dreimal ausgewechselt.

Verfrühte Freude: Zuletzt war Gikiewicz bereits bei den Elfmetern von Unions Marcus Ingvartsen (gehalten) sowie vom Dortmunder Erling Haaland der Sieger gewesen. Gegen Leipzigs Dani Olmo hätte der FCA-Torwart beinahe das dritte Duell in Serie für sich entschieden – hätte Schiedsrichter Felix Zwayer den Strafstoß nicht wiederholen lassen, nachdem Gikiewicz beim Schuss einen Schritt vor der Linie gestanden hatte. „Bitter, dass er ihn wiederholen lässt“, ärgerte sich der 33-jährige Pole nach dem Spiel. „Das passiert vielleicht einmal von zehn Elfmetern. Aber die Regel ist so.“

Nervenstärke: Nach dem 0:2-Rückstand zur Pause wurde es in der Schlussphase noch einmal spannend. Mads Pedersen war bei seinem beherzten Solo nur durch ein Foul zu stoppen, Caligiuri verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 1:2. Nachdem Alfred Finnbogason gegen den FC Bayern München (0:1) am Pfosten gescheitert war, war es das erste Augsburger Elfmetertreffer in der laufenden Saison. Für Caligiuri war es bereits das fünfte Saisontor, in der internen Torschützenliste liegt er damit vor André Hahn (vier) und Ruben Vargas (drei) auf Platz eins.

Moral: Der Anschlusstreffer war außerdem das bereits zehnte Tor, das der FCA in der laufenden Saison in der Schlussviertelstunde erzielt hat (von insgesamt 21). Dieses Mal wurde die Augsburger Moral allerdings nicht mit etwas Zählbarem belohnt. „Die Mannschaft hat sich aufgebäumt“, lobte Heiko Herrlich die Einstellung seiner Spieler. „Wenn wir das in den nächsten Spielen auch tun, werden wir erfolgreich sein.“


Alle Highlights zum Spiel in Leipzig gibt es im FCA TV zu sehen.

Video: Highlights: Keine Punkte für den FCA in Leipzig
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
RasenBallsport Leipzig
Rafał Gikiewicz
Daniel Caligiuri