FC Augsburg Logo FC Augsburg
U12_Turnier_Waldenser Pokal.jpg

U23 gewinnt erste Testspiele, U12 holt Silber beim Waldenser Pokal

Spielberichte Nachwuchs

Nachwuchs 20.06.2022, 10:45

Auch die große Sommerhitze am vergangenen Wochenende tat den Leistungen des FCA-Nachwuchs keinen Abbruch: Die U23 gewann ihre ersten beiden Testspiele und schloss ihre Trainingswoche eins der Vorbereitung somit erfolgreich ab. Die U12 nahm derweil am Waldenser Pokal statt und kehrte mit dem Silberrang zurück. Auch die U10 schnitt mit Platz 11 beim PT-Sports Junior Cup sehr ordentlich ab. Das Wochenende beim FCA-Nachwuchs im Rückblick.

U23: FCA startet mit zwei Testspielsiegen in die Vorbereitung

  •  

    SV Egg an der GÜnz

    • 0:3

    FC Augsburg


     
  •  

    TSV Ingolstadt Nord

    • 2:10

    FC Augsburg

     


     

Nach ihren ersten Trainingseinheiten in der Vorbereitung auf die Saison 2022/23 stand bei der U23 gleich ein Doppeltest am Wochenende auf dem Programm. Am Samstag gastierten die Rot-Grün-Weißen beim SV Egg an der Günz. Eine 2:0-Pausenführung bauten die Fuggerstädter beim ersten Einsatz ihres neuen Trainers Tobias Strobl in der zweiten Halbzeit noch zu einem klaren 3:0-Sieg aus.

Tags darauf ging es zum TSV Ingolstadt Nord. Den Gastgebern, die vor wenigen Wochen in der Relegation den Klassenerhalt zur Kreisklasse feierten, gelang zwar zwischenzeitlich das 2:2 (40.), noch vor der Halbzeit stand es dann jedoch 4:2 aus FCA-Sicht. Im zweiten Durchgang wurde die U23 ihrer Favoritenrolle endgültig gerecht und gewann am Ende deutlich 10:2.

Tore (Egg): Ivanovic, Hofgärnter
Tore (Ingolstadt): Deger, Hofgärtner, Ivanovic (5), Rathgeber, Wessig

U12: Silberrang beim Waldenser Pokal

  •  

    WAldenser Pokal

    • 2. Platz

    FC Augsburg

     


     

Die U12 des FC Augsburg nahm am Wochenende am Waldenser Pokal beim ATSV Mutschelbach teil. Die Vorrunde schlossen die Schützlinge von Trainer Jonathan Raffler auf Platz zwei ab. Die Ergebnisse lauteten dabei 3:0 gegen den Karlsruher SC, 0:0 gegen den FC Nöttingen, 1:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern und 0:2 gegen den FSV Mainz 05. Als Gruppenzweiter zogen die Rot-Grün-Weißen direkt ins Halbfinale ein.

Dort traf man auf die TSG 1899 Hoffenheim und feierte einen knappen 1:0-Sieg und damit den Finaleinzug! Gegner im Spiel um den Turniersieg war RB Leipzig. Die Partie gestaltete sich äußerst knapp, musste nach einem 1:1 die Entscheidung doch vom Punkt fallen. Hier behielten die Sachsen die etwas besseren Nerven und setzten sich 5:3 durch. Dennoch eine starke Leistung der U12!

Tore: Kusche (2), Kryzhnii (2), Raic, Yilmaz

U10: Sehr gutes Abschneiden beim PT-Sports Junior Cup

  •  

    PT-Sports Junior Cup

    • 11. Platz

    FC Augsburg

     


     

Die U10 setzte mit der Teilnahme am PT-Sports Junior Cup ihren Turniersommer fort und machte sich auf den Weg nach Verl. Zwei Siege (14:0 gegen den SC Verl und 11:0 gegen den SV Avenwedde) sowie ein 2:2 Remis gegen PAOK Saloniki bedeuteten Platz eins in der Vorrunde und das Weiterkommen in die Championsrunde. Auch hier spielten die Jungs von Trainer Louis Kunz richtig stark: 3:0 und 1:1 hieß es gegen zwei Teams des FC Genua, 3:1 gegen den FC Bayern München, 1:0 gegen Ferencvaros Budapest und 4:2 gegen Pogon Stettin.

Somit waren die Rot-Grün-Weißen auch hier Erster und wurden mit dem Einzug ins Achtelfinale belohnt. Hier wartete der Nachwuchs von Borussia Dortmund. Gegen die Schwarz-Gelben hatten die Fuggerstädter dann erstmals im Turnierverlauf das Nachsehen und unterlagen 0:3. Auch im Spiel um Platz neun konnte die U10 das Ruder zunächst nicht herum reißen und mussten sich auch Gentofte FA 1:2 geschlagen geben. Im finalen Platzierungsspiel um Platz elf feierte der FC Augsburg dann aber sein Comeback und schlug Borussia Mönchengladbach 2:0. Bei einem Teilnehmerfeld von 100 (inter)nationalen Mannschaften kann man bei Platz elf auf jedem Fall von einem erfolgreichen Wochenende sprechen!

Tore: Aluyi (5), Gais (3), Hanrieder (2), Incekara (3), Kolacki (4), Kolodziej (5), Lindenlaub (2), Musial (5), Tschubik (3), Weinberger (9), Eigentor

U9: Torreiches Remis

  •  

    tSG STadtbergen

    • 4:4

    FC Augsburg

     


     

Mit dem Abschluss der Pfingstferien kehrte die U9 auch wieder in den Liga-Alltag zurück und bestritt ihr drittletztes Saisonspiel. Gegner war hierfür die TSG Stadtbergen. Die Partie zwischen dem Tabellendritten und dem -zweiten (der FCA) wurde ihren Vorzeichen gerecht und endete nach vier Treffern auf beiden Seiten mit einem 4:4-Remis. Ihre letzten beiden Spiele absolviert die U9 nun als Englische Woche.

Tore: Rowshan (3), Eigentor

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
U23