FC Augsburg Logo FC Augsburg
Vorberichte_Nachwuchs.jpg

U19 empfängt Ingolstadt, U17 will Zählbares aus Hoffenheim mitbringen

Vorberichte Nachwuchs

Nachwuchs 25.02.2022, 10:45

Volles Programm beim FCA-Nachwuchs: Während die U23 in Schweinfurt in die restliche Saison einsteigt, ist auch die U17 erstmals auswärts gefordert und fährt mit dem Schwung der vergangenen beiden Heimsiege zur TSG 1899 Hoffenheim. Ähnliches gilt für die U15, die bei der SpVgg Unterhaching zu Gast ist. An der heimischen Paul-Renz-Sportanlage hingegen ist die U19 im Einsatz und empfängt den FC Ingolstadt. Übrigens: Am NLZ sind nun sowohl für Pflicht- als auch Testspiele unter Beachtung der 2G-Regel und der FFP2-Maskenpflicht wieder Zuschauer zugelassen. Die Vorschau aufs Wochenende beim FCA-Nachwuchs.

U23: Start in die restliche Saison

1. FC Schweinfurt - FCA // Regionalliga Bayern
26.02.2022, 14.00 Uhr //
Sachs-Stadion Schweinfurt


Gut drei Monate nach ihrem letzten Pflichtspiel in der Regionalliga Bayern steigt die U23 nun in die restliche Saison ein. Dafür geht es für die Steinberger-Truppe zum 1. FC Schweinfurt. Zum ausführlichen Vorbericht und einem Rückblick auf die Vorbereitung geht es hier.

U19: FCA empfängt Schanzer

FCA - FC Ingolstadt // A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
26.02.2022, 13.00 Uhr //
Paul-Renz-Sportanlage


Mit drei Punkten kehrte die U19 am vergangenen Sonntag aus Walldorf zurück: Nach einem frühen Doppelschlag durch Tore von Dion Berisha und Davide Dell'Erba und dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer traf Ruvejd Perovic zum 3:1-Endstand und machte den zweiten Sieg in Folge sicher. Da zwei Stunden später der 1. FSV Mainz 05 dem VfB Stuttgart unterlag, eroberten sich die Rot-Grün-Weißen mit diesem Erfolg den dritten Tabellenplatz der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest zurück. So ist das Feld an der Tabellenspitze eng zusammengerückt: Der 1. FC Nürnberg befindet sich auf Rang zwei mit nur einem Punkt mehr (31) in greifbarer Nähe, der VfB ist fünf Punkte entfernt. Im Tabellenmittelfeld ist hingegen der nächste Gegner des FC Augsburg angesiedelt, der FC Ingolstadt steht dort auf Platz zwölf. Zwar mussten die Schanzer zuletzt eine 1:4-Niederlage gegen den FC Bayern München einstecken, davor blieb das Team von Sabrina Wittmann aber fünf Mal ungeschlagen. "Spiele zwischen Ingolstadt und dem FCA sind immer eng und sehr umkämpft", prophezeit FCA-Trainer Alexander Frankenberger und fügt an: "Ingolstadt spielt gerne sehr vertikal und geht wenig Risiko ein, weshalb es schwierig sein wird, sie ungeordnet zu erwischen." Sein Team müsse deshalb "geduldig sein" und "Ingolstadt unsere fußballerische Lösungen aufzwingen. Dann sehe ich gute Chancen für uns."

Personell hofft die U19 auf den ein oder anderen Rückkehrer, für den es eventuell zumindest auf einen Platz auf der Bank reichen könnte. "Wie schon in Walldorf müssen wir den ganzen Kader ausschöpfen. Umso schöner ist es aber, diese Herausforderungen gemeinsam meistern zu können", kann Frankenberger der angespannten Lage auch Positives abgewinnen. Anpfiff am NLZ ist am Samstag um 13.00 Uhr.

U17: Erstes Auswärtsspiel gegen Hoffenheim

TSG 1899 Hoffenheim - FCA // B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
26.02.2022, 11.00 Uhr //
Akademie-Arena


Sechs von sechs möglichen Punkten holte die U17 zum Rückrundenauftakt und feierte an zwei aufeinander folgenden Wochenenden je einen Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt und den TSV 1860 München. Mit diesen beiden Erfolgen arbeitete sich der FCA auf Platz sechs der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest vor und hat mit nun 28 Punten den Anschluss nach oben geschafft. Dort wartet auf Rang vier der nächste Gegner der Fuggerstädter: Am Samstagvormittag sind die Haidl-Schützlinge erstmals auswärts gefordert und fahren zur TSG 1899 Hoffenheim. Auch die Blau-Weißen legten einen Start nach Maß hin und waren zwei Mal auswärts erfolgreich (3:1 in Nürnberg, 1:0 bei den Stuttgarter Kickers).

Somit treffen zwei Teams aufeinander, die sich nach der Winterpause in guter Form präsentieren und ihre Siegesserien ausbauen möchten. "Wir wissen, dass uns in Hoffenheim ein starker Gegner erwartet. Klar ist aber auch, dass wir nicht mit leeren Händen nach Augsburg zurückkehren möchten", zeigt sich auch Trainer Haidl motiviert. Für die Partie gegen die TSG gibt er vor: "Uns ist es wichtig, dass die Art und Weise stimmt, wir unseren Matchplan auf den Platz bringen und die Spielfreude der letzten Wochen auch gegen diesen guten Gegner zeigen." Das habe sein Kader gegen Frankfurt und die Löwen gut gemacht, auch wenn die U17 weiterhin auf Lukas Yilmaz, Karlo Karaula und Romeo Ivelj verzichten muss. Anstoß ist am Sportzentrum Zuzenhausen um 11.00 Uhr.

U16: Testspiel beim VfB Stuttgart

VfB Stuttgart - FCA // Testspiel
26.02.2022, 18.00 Uhr //
Stuttgart


Doppelter Einsatz bei der U16: Bereits am Mittwoch legte die Mannschaft von Trainer Daniel Pawlitschko einen respektablen Start in die Spielwoche hin: Gegen die U19 des Kissinger SC konnte der FCA ein 0:0 behaupten. Als zweites Spiel der Woche geht es für die Fuggerstädter am Samstagabend zum VfB Stuttgart.

U15: Mit Schwung nach Unterhaching

SpVgg Unterhaching - FCA // Regionalliga Bayern
26.02.2022, 14.00 Uhr //
Sportpark Unterhaching


Bei der U15 steht das zweite von drei Nachholspielen an, die aus der Herbstrunde der Regionalliga Bayern noch offen geblieben waren. Vergangene Woche feierten die Jungs von Trainer Felix Neumeyer einen klaren 4:0-Heimsieg gegen das DFI Bad Aibling. Diesen Schwung gilt es nun mitzunehmen, wenn der FCA bei der SpVgg Unterhaching zu Gast ist. Diese liegt aktuell zwei Plätze aber gerade einmal einen Zähler hinter dem FCA auf Rang sieben. Insgesamt geht es in der Regionalliga Bayern eng zu: Die Ränge drei und acht trennen gerade einmal drei Punkte. Auch die Fuggerstädter haben die Chance, sich in der Tabelle weitervorzuarbeiten und fahren sicher ambitioniert nach Unterhaching. Dort wird die Partie am Samstag um 14.00 Uhr angepfiffen.

U14: FCA empfängt TSG

FCA - TSG 1899 Hoffenheim // Testspiel
26.02.2022, 15.30 Uhr //
Paul-Renz-Sportanlage


Eine intensive Trainingswoche mit zwei Testspielen gibt es auch bei der U14. Am Dienstagabend besiegte der FCA die U15 des TSV Schwabmünchen klar 5:0. Für die zweite Partie der Woche trifft nach der U17 auch die U14 auf die TSG 1899 Hoffenheim. Gespielt wird hier allerdings in Augsburg.

U13: Rot-Grün-Weiß beim Kleeblatt zu Gast

SpVgg Greuther Fürth - FCA // Testspiel
26.02.2022, 12.00 Uhr //
Sportzentrum Kleeblatt


Die U13 des FC Augsburg blickt auf eine bislang erfolgreiche Vorbereitung zurück und trifft nun ein bekanntes Gesicht aus der Liga: Für ein Testspiel ist der FCA am Samstagmittag bei der SpVgg Greuther Fürth zu Gast.

U12: Derby in Gersthofen

TSV Gersthofen - FCA // Testspiel
27.02.2022, 11.00 Uhr //
Sport-Arena Gersthofen


Vergangene Woche brachte die U12 einen 15:1-Kantersieg aus Baden-Württemberg mit. Nun hat das Team von Jonathan Raffler eine deutlich kürzere Anreise vor sich, Gegner für ein weiteres Vorbereitungsspiel ist nämlich der TSV Gersthofen.

U11: Zuhause gegen die Stuttgarter Kickers

FCA - Stuttgarter Kickers // Testspiel
27.02.2022, 11.00 Uhr //
Sportplatz Poschinger Allee


Nach einigen Auswärtsspielen in letzter Zeit darf nun auch die U11 mal am NLZ ran. Hierfür empfangen die Weingarten-Schützlinge die Stuttgarter Kickers.

U10: Freies Wochenende

Nach zuletzt vollem Programm ist der U10 nun ein spielfreies Wochenende vergönnt.

U9: Ebenfalls gegen Haching

FCA - SpVgg Unterhaching // Testspiel
27.02.2022, 10.00 Uhr //
Paul-Renz-Sportanlage


In der U9 misst sich am Wochenende noch ein zweites Team des FCA-Nachwuchses mit der SpVgg Unterhaching. Im Gegensatz zum Duell der U15-Mannschaften ist Spielort hierfür allerdings Augsburg.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
U19
U17