FC Augsburg Logo FC Augsburg
fca_u17_saison_22-23.jpg

U17 holt zweiten Saisonsieg, U19 gleicht spät aus

Spielberichte Nachwuchs

Nachwuchs 31.10.2022, 12:00

Erfolgreiches Wochenende: Während die U19 den späten Ausgleich erzielen konnte, holte die U17 einen wichtigen zweiten Saisonsieg. Die U16 teilte sich mit dem Tabellennachbarn die Punkte. Die U15 testete erfolgreich gegen Westerfeld, die U11 und U12 erspielten sich gute Turnierplatzierungen. Auch die U9 und U10 feierten teils hohe Siege. Der Spieltags-Rückblick beim FCA-Nachwuchs.

U19: Remis gegen Frankfurt

  •  

    FC Augsburg

    • 2:2

    Eintracht Frankfurt


     

Eine Woche vor den Profis hat die U19 des FC Augsburg Eintracht Frankfurt empfangen. Erstmals seit drei Wochen ging es damit für das Team von Alexander Frankenberger in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest weiter. Bis zur 63. Minute blieb die Partie an der Paul-Renz-Akademie torlos – dann ging es Schlag auf Schlag und die Eintracht ging innerhalb von zwei Minuten 2:0 in Führung. Doch die Rot-Grün-Weißen erholten sich schnell und Dominik Soptirean erzielte in der 70. Minute den Anschlusstreffer. Erst in der achten Minute der Nachspielzeit gelang Ruvjed Perovic dann der verdiente Ausgleich.

„Wir sind immer besser ins Spiel gekommen und haben uns einige Torchancen erspielt“, meint Alexander Frankenberger. „Auch nachdem wir in Rückstand geraten sind, haben wir nicht aufgegeben und uns mit zwei Treffern belohnt. Insgesamt war es ein gerechtes Unentschieden und für uns ein ganz wichtiger Punkt“, resümiert der FCA-Coach. Einen bitteren Beigeschmack hinterlässt allerdings die schwere Armverletzung von Nick Rasoulinia, der minutenlang auf dem Platz behandelt werden musste und dem FCA die nächsten Wochen fehlen wird.

Am kommenden Wochenende sind die Fuggerstädter beim SSV Reutlingen zu Gast.

Tore: Soptirean, Perovic

U17: Zweiter Saisonsieg bringt wichtige Punkte

  •  

    1. FC Saarbrücken

    • 1:3

    FC Augsburg


     

Am Sonntagvormittag gastierte die U17 des FC Augsburg beim aktuellen Tabellenletzten der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest 1. FC Saarbrücken. In der 25. Minute erzielte Edi Haziri den Führungstreffer für die Rot-Grün-Weißen. Nur drei Minuten später legte Lorenz Rachinger mit einem zweiten Treffer auf Augsburger Seite nach. In der 83. Minute machte Oliver Prenka mit dem 3:0 aus FCA-Sicht dann alles klar. Auch wenn Saarbrücken kurz vor Schluss noch auf 1:3 stellte – die wichtigen drei Punkte nahmen die Fuggerstädter mit nach Augsburg.  

Am nächsten Wochenende ist der FCA spielfrei.

Tore: Haziri, Rachinger, Prenka

U16: Tabellennachbarn trennen sich unentschieden

  •  

    SpVgg Unterhaching

    • 2:2

    FC Augsburg


     

Nachdem sich die U16 am vergangenen Spieltag gegen Schweinfurt geschlagen geben musste (3:5), ging das Team von Markus Feulner am Samstag beim Tabellennachbarn SpVgg Unterhaching auf Punktejagd. Nach einem Blitzstart der Spielvereinigung, die bereits in der dritten Minute mit 1:0 in Führung ging, ließen sich die Rot-Grün-Weißen nicht einschüchtern und glichen durch den Treffer von Ertan Ataseven aus. Nach der Pause machten die Rot-Grün-Weißen unbeirrt weiter und erhöhten durch Berkay Aslan auf 2:1 aus Augsburger Sicht. Aber auch die Heimmannschaft blieb dran und konnte in der 77. Minute den Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand erzielen.

Am nächsten Spieltag empfängt der FC Augsburg die SpVgg Greuther Fürth an der Paul-Renz-Akademie.

Tore: Ataseven, Aslan

U15: Testspielerfolg

  •  

    FC Augsburg

    • 4:1

    SC Hemmingen-Westerfeld


     

Bereits am Donnerstagabend konnte die U15 einen Testspielerfolg verbuchen. 4:1 gewannen die Rot-Grün-Weißen gegen den SC Hemmingen-Westerfeld.

Am kommenden Wochenende reist der FCA in der Regionalliga zum FC Bayern München.

U12: Torfestival und Zweiter im Leistungsvergleich

  •  

    FC Augsburg

    • 9:0

    FC Lauingen


     

Doppelt gefordert war am Wochenende die U12. Nachdem das Team von Jonathan Raffler am Samstag in der Bezirksoberliga gegen den FC Lauingen ein Torfestival (9:0) feierte, konnten die Jungs auch am Tag darauf einen verdienten zweiten Platz beim Leistungsvergleich in Wendelstein einfahren. Hier lauteten die Ergebnisse:

FCA – FC Bayern 0:2
FCA – RB Leipzig 2:1
FCA – JFG Wendelstein 6:1
FCA – Hessen Kassel 0:1
FCA – 1. FC Nürnberg 3:0

Tore Bezirksoberliga: 2x Ahl, 2x Vajraca, Mavi, Dobler, Chumak, Özkan, Kajtazi
Tore Wendelstein: 4x Chumak, 4x Özkan, Mavi, Singer, Kajtazi

U11: Dritter bei den Herbst Masters

Die U11 hat das Wochenende in Weilheim verbracht und sich dort den dritten Platz bei den „Herbst Masters“ erspielt. Nachdem man in der Goldrunde bereits gewonnen hatte, mussten sich die Fuggerstädter dann im Halbfinale Borussia Dortmund 1:2 geschlagen geben. Beim Spiel um Platz Drei hatten die Rot-Grün-Weißen gegen den Karlsruher SC dann wieder die Nase vorn und gewannen 3:1.

Vorrunde:
FCA - Stuttgarter Kickers 0:2
FCA - TSV Milbertshofen 6:0
FCA - TSV Peiting 10:0

Goldrunde:
FCA - Karlsruher SC 3:3
FCA - FC Puchheim 3:0
FCA - FC Bayern München 1:0
FCA - SFS Zürich 4:1
FCA - Borussia Dortmund 1:0

Viertelfinale:
FCA - Aarhus GF 1:1 (3:2 n. E.)

Halbfinale:
FCA - Borussia Dortmund 1:2

Spiel um Platz Drei:
FCA - Karlsruher SC 3:1

Tore: 7x Tschubik, 7x Wörle, 3x Aluyi, 3x Kolodziej, 2x Beqiri, 2x Gais, 2x Hanrieder, 2x Kolacki, 2x Musial, je 1x Incekera, Lindenlaub, Weinberger

U10: Kantersieg

  •  

    FC Augsburg

    • 9:2

    TSV Schwabmünchen


     

Die U10 durfte am Wochenende im Testspiel gegen den TSV Schwabmünchen einen 9:2-Kantersieg feiern.

Tore: 2x Güzel, Götz, Ludwigsen, Rowshan, Susec, Kraus, Magg, Reißner (Gastspieler)

U9: Souveräne Leistung

  •  

    FC Augsburg

    • 4:1

    TSV Kriegshaber


     

Gegen den TSV Kriegshaber konnte die U9 den nächsten Sieg einfahren. 4:1 lautete das Endergebnis im Liga-Spiel.

Tore: 2x Havur, Kempter, Elezi

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
U19
U17