FC Augsburg Logo FC Augsburg
trauer-gernot-fuchs-21-22.jpeg

FC Augsburg trauert um Gernot Fuchs

Ehemaliger FCA-Trainer verstorben

Verein 04.09.2021, 10:00

Der FC Augsburg trauert um seinen ehemaligen Trainer Gernot Fuchs, der kürzlich im Alter von 78 Jahren verstorben ist. Fuchs war lange Zeit im Trainerstab des FC Augsburg tätig.

Seine Laufbahn beim FCA begann, als Paul Sauter aus Ulm das Traineramt beim damaligen Bayernligisten übernahm. Er engagierte Gernot Fuchs als Assistenten. Fuchs betreute ebenso die Torhüter auf dem Trainingsplatz. In den 1980er Jahren fungierte er zusätzlich als Trainer der Hallenfußballer. Gemeinsam mit Armin Veh, Jack Schnürer, Roland Bahl oder Erwin Wurm feierte Fuchs zahlreiche Erfolge.

Nach der Trennung vom damaligen Trainer Jimmy Hartwig wurde Fuchs für zwei Monate zum Cheftrainer befördert. Zum Saisonende 1989/90 wurde er nach der Entlassung von Dieter Schatzschneider erneut für einige Begegnungen zum Interimstrainer ernannt.

In seiner aktiven Spielerkarriere trug Fuchs unter anderem das Trikot der TSG Augsburg.

Der FC Augsburg ist in Gedanken bei der Familie, den Angehörigen und den Freunden von Gernot Fuchs und wünscht ihnen viel Kraft, um die Trauer zu bewältigen.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!