FC Augsburg Logo FC Augsburg
1920_eSports-Ergebnis_11FCASGF.jpg

eSportler holen Sieg gegen Fürth

FCA gewinnt 11. Spieltag 6:3

eSports 10.12.2019, 15:51

Passend zum live gestreamten 11. Spieltag in der VBL waren die FCA-eSportler, powered by LEW, gegen die SpVgg Greuther Fürth erfolgreich: Zwei von drei Partien konnten die Jungs gewinnen, sodass sie als Gesamtsieger hervorgingen.

Einzelspiel auf der Playstation gegen Fürth: 0:2-Niederlage

Der Abend begann leider etwas unglücklich: Lukas "LukasR18"  musste auf der Playstation nicht nur eine Rote Karte gegen Jan Morávek hinnehmen, sondern auch zwei Gegentore. So ging das erste Spiel des Abends an die Gäste.

Einzelspiel auf der Xbox gegen Fürth: 3:1-Sieg

Richtig gut lief es bei Yannic „Yannic0109“ Bederke auf der Xbox: Bereits vor der Halbzeitpause stand es durch einen Doppelpack von André Hahn 2:0, und auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer hielt Yannic nicht davon ab, noch ein drittes Tor zu erzielen und drei Punkte einzufahren.

Doppelspiel auf der Xbox gegen Gladbach: Ein Tor reicht zum Sieg

Zum Abschluss durften die Jungs noch einmal gemeinsam jubeln: Die Bederke-Brüder sicherten dem FCA den zweiten Dreier des Abends und damit den Gesamtsieg.

Damit überwintert der FCA auf Tabellenrang 16. Weiter geht es am Mittwoch, 8. Januar 2020, wieder mit einem Doppelspieltag: Zuerst heißt der Gegner SV Wehen Wiesbaden (ab 18.00 Uhr), danach geht es auf den Konsolen gegen Holstein Kiel (ab 20.30 Uhr).


Jeder Spieltag der VBL besteht aus den drei genannten Spielen, die jeweils einzeln gewertet werden (Sieg 3 Punkte, Unentschieden 1 Punkt, Niederlage 0 Punkte). Das Endergebnis setzt sich dann aus allen drei Spielen zusammen, im besten Fall sind also neun Punkte möglich.

Weitere Informationen zur VBL Club Championship gibt es hier.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
eSports
Virtual Bundesliga