FC Augsburg Logo FC Augsburg
esports-fca-saison-20-21.jpg

eSportler erwarten den Tabellenführer

Spieltage fünf und sechs gegen Leipzig und Sandhausen

eSports 24.11.2020, 14:18

Am Mittwoch, 25. November, treffen die eSportler des FC Augsburg, powered by LEW, in der VBL Club Championship by bevestor sowohl auf den Spitzenreiter als auch auf das aktuelle Schlusslicht der Tabelle. Digitaler Anpfiff gegen RB Leipzig ist um 16.30 Uhr. Im zweiten Spiel des Abends (20 Uhr) geht es gegen den SV Sandhausen.
 
Nachdem die Punktausbeute gegen Darmstadt und Regensburg mit sieben von 18 zu erreichenden Zählern in der letzten Woche eher unter den Erwartungen blieb, möchten die FCA-eSportler in dieser Woche wieder angreifen. Die Ausgangslagen ihrer beiden Gegner an den Spieltagen fünf und sechs könnten dabei unterschiedlicher kaum sein.

Los geht es mit dem nächsten „Featured Match“. Hier treten die FCA-eSportler gegen RB Leipzig an. Ein harter Brocken für die Rot-Grün-Weißen – mit 24 Punkten (drei Gesamtsiege und ein Unentschieden) führen die Rebelz gerade die Tabelle der Division Süd-Ost an. Das Topspiel gegen die Sachsen startet um 16.30 Uhr. In der zweiten Partie des Abends (20 Uhr) erwartet die Augsburger dann mit dem SV Sandhausen der Tabellenletzte.
 
Einzelspiel auf der Playstation gegen Leipzig: Lukas Rathgeb
Das Auftaktspiel für den FCA bestreitet Lukas „LukasR18“ Rathgeb gegen Umut „RBLZ_Umut“ Gültekin von RB Leipzig.
 
Einzelspiel auf der Xbox gegen Leipzig: Yannic Bederke
Yannic „Yannic0109“ Bederke startet gegen Richard „RBLZ_Gaucho“ Hormes.
 
Doppelspiel auf der Playstation gegen Leipzig: Yannic Bederke und Lukas Rathgeb
Im Doppel auf der Playstation treten „Yannic0109“ und „LukasR18“ gegen die Leipziger Richard „RBLZ_Gaucho“ Hormes und Umut „RBLZ_Umut“ Gültekin an.



Einzelspiel auf der Playstation gegen Sandhausen: Lukas Rathgeb
Auch den zweiten Spieltag des Abends eröffnet Lukas „LukasR18“ Rathgeb. Sein Gegner: Nicholas „Fetze“ Jöst vom SV Sandhausen.
 
Einzelspiel auf der Xbox gegen Sandhausen: Yannic Bederke
Yannic „Yannic0109“ Bederke tritt gegen Jan Niklas „Bomber J N F“ Flöck an.
 
Doppelspiel auf der Xbox gegen Sandhausen: Yannic und Philipp Bederke
Die letzte Partie des Abends spielen die Bederke-Brüder „Yannic0109“ und „Philip1989“ auf der Xbox gegen die Sandhauser Nicholas „Fetze“ Jöst und Jan Niklas „Bomber J N F“ Flöck.



Jeder Spieltag der VBL besteht aus den drei genannten Spielen, die jeweils einzeln gewertet werden (Sieg 3 Punkte, Unentschieden 1 Punkt, Niederlage 0 Punkte). Das Endergebnis setzt sich dann aus allen drei Spielen zusammen, im besten Fall sind also neun Punkte möglich.
 
Da es sich bei der Partie gegen RB Leipzig um ein „Featured Match“ handelt, wird das Spiel von der Virtual Bundesliga produziert. Wer zum Stream gelangen möchte, kann dies über den Twitch-Kanal des FC Augsburg.
Die zweite Partie des Abends gegen den SV Sandhausen streamt der FCA live auf Twitch und YouTube – inklusive Kommentar, Moderation und Interviews. Alle Infos rund um das eSports-Team des FC Augsburg gibt’s auch auf Instagram und Twitter!

Tags:
Virtual Bundesliga