FC Augsburg Logo FC Augsburg
20220919-U23-Vorbericht.jpg

Auswärts in Rain: U23 geht zuversichtlich ins Nachholspiel

Schwäbisches Derby am frühen Dienstagabend

Nachwuchs 19.09.2022, 17:00

Am Dienstag, 20. September, (17.00 Uhr) reist die U23 des FC Augsburg zum Nachholspiel nach Rain am Lech. Mit einem Sieg gegen die Tillystädter könnten die Rot-Grün-Weißen erstmals in dieser Saison die Abstiegsränge in der Regionalliga Bayern verlassen und ihren Lauf fortsetzen.

Wegen Starkregens musste die Auswärtspartie beim TSV Rain/Lech am 7. Spieltag abgesagt werden. Genau einen Monat später kommt es nun zum schwäbischen Derby, beide Mannschaften haben exakt gleich viele Punkte (zehn) auf dem Konto und stehen derzeit noch auf einem der vier Abstiegsrängen. Die Augsburger U23 liegt auf Platz 17, der TSV Rain ist Neunzehnter und somit Vorletzter. Dennoch warnt Trainer Tobias Strobl vor dem kommenden Gegner: „Rain hat eine hohe individuelle Qualität, sie kennen die Liga aus dem Effeff.“

Seit sechs Spielen ohne Niederlage

Der Trend spricht für den FCA. Während der TSV Rain/Lech die vergangenen vier Spiele alle verlor, sind die Fuggerstädter nämlich seit sechs Partien unbesiegt – auch wenn man zuletzt zwei 2:2-Unentschieden in Folge hinnehmen musste. Am Freitagabend konnte die Strobl-Elf gegen den TSV Aubstadt zumindest noch einen Rückstand in ein Unentschieden umbiegen, den Ausgleichstreffer erzielte der eingewechselte Franjo Ivanovic in der 79. Minute. „Wir wollen an unsere letzten guten Auftritte anknüpfen und in Rain drei Punkte holen, wobei der Fokus ganz klar auf unserer Entwicklung liegt“, so Strobl weiter.

Bis auf die Langzeitverletzten sind am frühen Dienstagabend alle Mann an Bord. Einzig Aaron Zehnter, der gegen Aubstadt 90 Minuten durchspielte, ist mit der deutschen U19-Nationalmannschaft auf Länderspielreise. Vier Tage nach dem Derby in Rain hat die U23 bereits das nächste Gastspiel vor der Brust: Am Samstag, 24. September, (14.00 Uhr) steht das Kracherduell beim Tabellenführer Würzburger Kickers auf dem Programm.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Regionalliga Bayern
U23