FC Augsburg Logo FC Augsburg
Tickets FAQ Sonderspielbetrieb

FAQ Sonderspielbetrieb

Ticketing

  • Wo sind Tickets erhältlich?
    Tickets können ausschließlich über den Onlineshop-Ticketshop erworben werden. Einen stationären Ticketverkauf wird es aufgrund der aktuellen Situation nicht geben.
  • Was kosten Tickets?
    Tickets kosten einheitlich in allen Kategorien 19,07 Euro (Kinder 9,07 Euro). Die Preise wurden gesenkt, um in diesen schwierigen Zeiten ein Zeichen zu setzen und den Fans etwas zurückzugeben. Die Pandemie führt in vielen Bereichen des Lebens weiterhin zu Einschränkungen, auch diesen wollen wir ein solches Erlebnis ermöglichen und unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden.
  • Behalten Dauerkarten ihre Gültigkeit? Können Dauerkarten erworben werden?
    Nein, Dauerkarten sind aktuell nicht gültig. Es werden für die Spiele im Sonderspielbetrieb ausschließlich Tageskarten verkauft. Jedoch hat im ersten Schritt ausschließlich der Dauerkarten-Inhaber die Chance, im exklusiven Vorverkauf ein Ticket zu erwerben. Das Dauerkarten-Abo bleibt aber bestehen, es ruht lediglich für den Zeitraum des Sonderspielbetriebs. Sobald alle Dauerkarten-Inhaber wieder mit Tickets bedient werden, lebt das Dauerkarten-Abo wieder auf. Darüber wird der FCA die Dauerkarteninhaber aber gesondert informieren.
  • Wie werden die Tickets vergeben?
    In einem exklusiven Vorverkaufs-Zeitraum erhalten zunächst Dauerkarten-Inhaber nach dem Prinzip „first come, first serve“ ein exklusives Vorkaufsrecht. Nach dem exklusiven Vorverkauf für Dauerkarten-Inhaber wird es je nach Verfügbarkeit einen exklusiven Mitglieder-Vorverkauf geben. Sollten danach noch Tickets verfügbar sein, prüft der FCA einen freien Verkauf. Bei der Festlegung des Vergabemodus haben wir unter Berücksichtigung der gegebenen Kurzfristigkeit auch Erfahrungswerte von anderen Vereinen des ersten Bundesliga-Spieltags mit einfließen lassen. Selbstverständlich beobachten wir den Verkauf und prüfen fortlaufend die weitere Vergabe von Tickets der kommenden Heimspiele.
  • Erhalten Dauerkartenbesitzer bzw. Mitglieder ein Vorkaufsrecht?
    Das zur Verfügung stehende Ticketkontingent steht vorerst exklusiv allen Dauerkarteninhabern zur Verfügung. Pro Dauerkarte kann ein Ticket erworben werden. Nach dem exklusiven Vorverkauf für Dauerkarten-Inhaber wird es je nach Verfügbarkeit einen exklusiven Mitglieder Vorverkauf geben.
  • Können Tickets zurückgegeben oder über die Ticketbörse verkauft werden bzw. ist eine Weitergabe an Dritte möglich?
    Die Buchung findet personalisiert statt. Eine Weitergabe im persönlichen Umfeld ist möglich, allerdings müssen auf Nachfrage die Daten des Ticketnutzers bekanntgegeben werden. Eine Rückgabe, sowie der Verkauf über die Ticketbörse oder andere Plattformen sind nicht möglich.
  • Wie erhalte ich mein Ticket?
    Tickets werden ausschließlich als Print@Home-Ticket zum Ausdrucken und als Mobile Ticket für das Smartphone mit entsprechender Wallet-App zur Verfügung gestellt. Der Ticketkäufer kann selbst wählen, welche Nutzungsform er bevorzugt.
  • Ich habe mein Ticket nicht erhalten – was kann ich tun?
    In diesem Fall können sich Fans an das Ticketing-Team des FC Augsburg telefonisch unter 0821 65040 0 oder per Mail an ticketing@fcaugsburg.de wenden.
  • Werden Sonderkarten (Tickets für Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer oder Sehbehinderte) verkauft?
    Ja, Dauerkarteninhaber von Sonderkarten erhalten ebenfalls ein exklusives Vorkaufsrecht und werden gesondert informiert. Alle Interessierten wenden sich bitte an sonderkarten@fcaugsburg.de.
  • Wird es Stehplatztickets geben?
    Nein, es können aufgrund der Beschlüsse und Verordnungen der bayerischen Staatsregierung ausschließlich Sitzplatztickets angeboten werden. Die Stehplatzbereiche sind für den Sonderspielbetrieb bestuhlt.
  • Wie groß sind die Sitzgruppen auf der Tribüne?
    Im Zuschauerbereich sind die Tickets in Einzel-Sitzplätzen sowie in allen Blöcken und Kategorien verfügbar. Zwischen den Plätzen ist (auch für gemeinsame Haushalte) jeweils ein freier Sitzplatz zum Zwecke des Infektionsschutzes geblockt und zugleich dennoch eine möglichst hohe Auslastung zu erzielen.
  • Wird es Schoßplatz-Tickets geben?
    Nein, jeder Stadionbesucher benötigt einen eigenen Sitzplatz (ebenfalls Kinder bis einschließlich fünf Jahre benötigen ein eigenes, gültiges Ticket). Aufgrund des Hygiene-Konzepts mit der beschränkten Anzahl an Tickets muss jeder mögliche Platz auch 1:1 vergeben werden.
  • Kann ich meinen Dauerkartenplatz behalten?
    Dies können wir aufgrund des Hygienekonzeptes und der veränderten Sitzplatzsituation nicht garantieren.
  • Kann ich mit einem Freund zusammen sitzen?
    Es ist möglich für einen anderen Dauerkartenbesitzer Tickets in einer gemeinsamen Buchung im Onlineshop zu erwerben. Zugleich muss aufgrund des geltenden „Schachbrettmusters“ im Tribünenbereich unabhängig der Voraussetzung eines gemeinsamen Haushalts oder einer zusammenhängenden Gruppe ein freier Sitzplatz gewährleistet sein.
  • Was passiert mit meinen Daten vom Ticketkauf?
    Die Daten der Dauerkarten-Inhaber bleiben natürlich bei uns. Im Fall einer möglichen Infektion im Stadion werden wir die Daten an die zuständigen Behörden weitergeben müssen, damit diese die Infektionskette zurückverfolgen können.
  • Wie wird die Eintrittskarte abgerechnet?
    Der Betrag wird im Nachgang des Spiels von der angegebenen Bankverbindung abgebucht, wenn klar ist, dass es mit Zuschauern stattgefunden hat.
  • Ich habe eine Dauerkarte, aber keine E-Mail-Adresse? Wie kann ich von meinem Vorkaufsrecht Gebrauch machen?
    In Sonderfällen könnt Ihr Euch telefonisch an das FCA-Ticketing-Team wenden unter 0821 / 650 40 0.

Spieltag

  • Stehen Parkplätze vor der WWK ARENA zur Verfügung?
    Die Parkplätze P1, P4 und PD stehen für Tagesparker zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt 10,00 Euro. Wir informieren am Spieltag über unsere FCA-App, sobald keine Parkplatz-Kapazitäten mehr bestehen sollten.
  • Ich habe einen Jahresparkschein. Ist dieser am Spieltag gültig?
    Nein, Jahresparkscheine (PD) haben keine Gültigkeit. Es stehen ausschließlich Tagesparkscheine zur Verfügung, die nicht im Vorverkauf erworben werden können.
  • Gibt es den Shuttle-Service vom Messe-Parkplatz?
    Während des Sonderspielbetriebs zu Beginn der Saison 2021/22 wird es planmäßig keinen Shuttle-Service geben, da fußläufig ausreichend Stellplätze zur Verfügung stehen und so Menschenansammlungen in den Bussen vermieden werden.
  • Fahren die Straßenbahnen wie gewohnt?
    Ja, ab zwei Stunden vor dem Spiel fährt die Tram zur WWK ARENA und bringt alle Fans auch wieder sicher nach Hause. Sowohl in der Tram selbst als auch an den Haltestellen sowie den direkten Zu- und Abwegen gilt Maskenpflicht.
  • Kann ich die ÖPNV mit der Eintrittskarte kostenfrei nutzen?
    Ja, wie gewohnt kann die Eintrittskarte auch als Fahrkarte im Bereich der AVG in den Zonen 10 und 20 (Innenraum) genutzt werden.
  • Gibt es eine Tageskasse?
    Nein, Tickets gibt es ausschließlich im Vorverkauf. Eine Tageskasse wird es nicht geben.
  • Gibt es Schiedsrichtertickets bzw. wo kann man diese abholen?
    Ja. Schiedsrichtertickets können aufgrund der Sondersituation allerdings nur in sehr begrenzter Anzahl zur Verfügung gestellt werden. Schiedsrichtertickets können nur am Spieltag selbst an der Sonderkasse abgeholt werden, der FCA empfiehlt deshalb eine frühzeitige Anreise.
  • Ich habe mein Print@Home-Ticket zuhause vergessen – was kann ich tun?
    Am Spieltag können sich Fans an das FCA-Ticketing-Team an den Clearingstellen wenden. Vor dem Spiel kann man telefonisch unter 0821 65040 0 oder per Mail an ticketing@fcaugsburg.de Kontakt aufnehmen.
  • Ist meine FCA-Card gültig? Welche Verpflegungsmöglichkeiten gibt es?
    Weiterhin haben die FCA-Card als auch die Bezahlfunktion „Mobil zahlen“ in der FCA-App Gültigkeit. Es wird empfohlen, die Bezahlkarte vorab von zu Hause aufzuladen. Aber auch vor Ort steht ausreichend Personal zur Aufladung der FCA-Card bereit. Wer „Mobil zahlen“ über die FCA-App nutzt, kann im Stadion sogar gänzlich kontaktlos seine Speisen und Getränke bezahlen. Hier finden Sie alle Informationen zum Bezahlen im Stadion.
  • Können Zaunfahnen oder sonstige Fanutensilien ins Stadion mitgebracht werden?
    Fanutensilien können so wie im normalen Spielbetrieb auch mitgebracht werden. Dies bedeutet, dass auf Sitzplätzen Fahnen mit einer maximalen Stocklänge von 1,50 Meter zugelassen sind. Zaunfahnen dürfen nur nach Voranmeldung bei und Absprache mit unseren Fanbeauftragten ins Stadion.
  • Wie erfolgt der Einlass?
    Der Einlass erfolgt sektorgebunden, d. h. der Zutritt ist ausschließlich am auf dem Ticket ausgewiesenen Eingang möglich. Die Arena ist dabei in sechs Sektoren unterteilt. Ein Einlass ist nur mit Maske (FFP2- oder OP-Maske) zulässig. Eine Personen- und Taschenkontrolle wird durchgeführt. Das Sicherheitspersonal berücksichtigt dabei selbstverständlich zusätzliche Infektionsschutzmaßnahmen durch.
  • Was hat es mit dem „GGG“-Nachweis auf sich?
    Aufgrund der Relevanz und Komplexität sind alle Informationen rund um das Thema „GGG“-Status hier nochmals separat zusammengefasst.
  • Welche Verhaltens- und Hygieneregeln sind zu beachten?
    Bei COVID-19-Symptomen appellieren wir an die Eigenverantwortung jedes einzelnen Fans: Bleib zu Hause. Es gilt bereits vor der Einlasskontrolle und im gesamten Stadiongelände die Pflicht zum Tragen einer FFP2- oder OP-Maske. Am zugewiesenen Sitzplatz darf die Maske abgelegt werden. Ohne Maske kann KEIN Einlass gewährt werden. Das gilt auch bei Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung zur Befreiung von der Maskenpflicht. Es ist auf die gültigen Abstandsregelungen zu achten. Es ist bis zum Sitzplatz auf den Mindestabstand zu achten. Unnötige Toilettengänge sollen möglichst vermieden werden, insbesondere zu Stoßzeiten kurz vor und nach dem Spiel sowie in der Halbzeitpause. Wir bitten Euch, möglichst am Sitzplatz zu verweilen und Euch auch nach Besorgung von z.B. Essen und Getränken zügig wieder an diesen zu begeben, damit das pandemiebedingt mit den Behörden abgestimmte Konzept und Sitzmuster entsprechend eingehalten werden kann.
  • Darf ich Desinfektionsmittel mitbringen?
    Das Mitbringen von eigenem Desinfektionsmittel in Flaschen bis 100ml ist gestattet. Dies ist dem Sicherheits- und Ordnungsdienst im Rahmen der Personenkontrolle vorab anzuzeigen, um den Einlassprozess zu beschleunigen. Generell werden an allen Kontaktpunkten im Stadion ausreichend Desinfektionsspender platziert.
  • Brauche ich die Corona-Warn-App oder CovPass-App auf meinem Smartphone?
    Nein, der Download der Apps ist keine Voraussetzung für den Stadionbesuch. Dennoch empfehlen wir die Nutzung dieser Apps, um aufgrund der einheitlichen Darstellung des GGG-Nachweises eine zügigere Kontrolle beim Stadionzutritt zu ermöglichen.
  • Wie sieht das Essensangebot aus?
    Es gibt ein reduziertes Speisen- und Getränkeangebot an unseren Kiosken, erhältlich sind unter anderem FCA-Knacker, rote Bratwürste oder Currywurst mit Pommes. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist ausschließlich am Sitzplatz gestattet.
  • Werden alkoholhaltige Getränke ausgeschenkt?
    Nein, aufgrund der behördlichen Vorgaben besteht ein Alkoholverbot, sodass keine alkoholhaltigen Getränke ausgeschenkt werden können.
  • Wann ist Stadionöffnung?
    Stadionöffnung ist wie gewohnt um 13.30 Uhr, also 120 Minuten vor Anpfiff. Stadionschließung ist 30 Minuten nach Spielende. Die übliche Übertragung der Pressekonferenz im Tribünenbereich entfällt.
  • Erhalten Fans in Gäste-Kleidung Zutritt zum Stadion?
    Gästeblock geöffnet (Tickets über Gastverein); Zutritt für Zuschauer mit Kleidung oder Utensilien des Gastvereins zur Ulrich-Biesinger-Tribüne nicht möglich
  • Was tun, wenn ich am Spieltag vor Ort COVID-19 Symptome verspüre?
    In einem solchen Fall soll nicht weiter mit Sitznachbarn oder anderen Zuschauern interagiert werden. Auf keinen Fall soll eigenständig das Stadion verlassen werden, wir bitten stattdessen auf den nächsten Mitarbeiter des Sicherheits- und Ordnungsdienstes oder des Sanitätsdienstes zuzugehen und dabei Abstand zu wahren und Maske zu tragen. Das Personal vor Ort klärt weitere erforderliche Schritte.
  • Ist die Fankneipe geöffnet?
    Nein, die Fankneipe ist aus Infektionsschutzgründen und dem geltenden Alkoholverbot geschlossen bleiben.
  • Ist der Fanshop geöffnet?
    Der Fanshop an der WWK ARENA ist am Spieltag geöffnet. Aufgrund der geltenden Verordnungen ist die zulässige Anzahl an Fans, welche gleichzeitig im Shop sein darf, begrenzt. Aufgrund der Sektorentrennung ist der Zutritt nur von außen möglich. Nach dem Zutritt ins Stadion ist kein Zugang in den Fanshop mehr möglich.
  • Muss das Stadion direkt nach Spielende verlassen werden?
    Die WWK ARENA schließt ihre Pforten 30 Minuten nach Spielende. Kiosk werden zu diesem Zeitpunkt nur noch vereinzelt geöffnet haben. Auch ist anders als bei bisherigen Spielen keine Übertragung der Pressekonferenz im Tribünenbereich geplant. Das Stadion soll nach dem Spiel geordnet, aber zeitnah verlassen werden. Stadionsprecher sowie Sicherheits- und Ordnungsdienst werden den Abflussprozess bei Bedarf unterstützen. Den Anweisungen des Stadionsprechers und des Sicherheitspersonals ist hierbei Folge zu leisten.