FC Augsburg Logo FC Augsburg
20200624_GF3.jpg

Yannic Bederke zieht im Grand Final in die K.o.-Phase ein

Virtual Bundesliga

eSports 24.06.2020, 22:36

Yannic "Yannic0109" Bederke hat sich am Mittwochabend im Grand Final der Virtual Bundesliga für das Achtelfinale qualifiziert. Der FCA-eSportler zog in Gruppe 4 als Dritter in die K.o.-Phase ein.

Die 24 eSportler, die sich für das Grand Final qualifiziert hatten, traten pro Konsole in jeweils zwei Sechsergruppen gegeneinander an. Die vier Besten konnten sich für die K.o.-Phase qualifizieren.

1. Spieltag: Yannic Bederke vs. Jan-Luca Bass (Bochum) – 7:4 (3:1, 4:3)

Am ersten Spieltag traf Yannic auf Jan-Luca "VfLBassinho1848" Bass und den VfL Bochum – und feierte einen Auftakt nach Maß. Im Hinspiel ließ der FCA-eSportler nichts anbrennen und gewann souverän 3:1. Deutlich knapper war es in einem turbulenten Rückspiel, in dem es hin und her ging. Als es kurz vor dem Ende bereits nach einem Unentschieden aussah, traf Yannic in der Nachspielzeit schließlich doch noch und gewann 4:3.

2. Spieltag: Yannic Bederke vs. Lukas Vonderheide (FC Bayern) – 0:1 (0:0, 0:1)

Deutlich weniger torreich wurde es am zweiten Spieltag, an dem Yannic auf Lukas „Sakul970611“ Vonderheide und den FC Bayern München traf. Das Hinspiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten endete 0:0. Im Rückspiel fiel nur ein Treffer – allerdings nicht für Yannic, sondern für Lukas Vonderheide, der am Ende 1:0 gewann.

3. Spieltag: Yannic Bederke vs. Michael Gherman (Köln) – 0:1 (0:0, 0:1)

Auch am dritten Spieltag setzte es eine bittere Niederlage für Yannic. Wie bereits in der zweiten Runde endete auch das Hinspiel gegen Michael „Phenomeno“ Gherman und den 1. FC Köln torlos. Und wie auch zuvor musste der FCA-eSportler im Rückspiel eine ebenso knappe wie bittere 0:1-Niederlage einstecken.

4. Spieltag: Yannic Bederke vs. Richard Hormes (M'gladbach) – 3:1 (1:0, 2:1)

Nach zwei Niederlagen in Folge stand Yannic vor dem vierten Spieltag bereits etwas unter Druck. Doch gegen Richard „Der_Gaucho10“ Hormes und Borussia Mönchengladbach ließ sich der FCA-eSportler nichts anmerken und gewann im Hinspiel 1:0. Und auch im Rückspiel behielt Yannic am Ende die Überhand und sicherte sich mit einem späten Siegtreffer zum 2:1 seinen zweiten Dreier.

5. Spieltag: Yannic Bederke vs. Benedikt Bauer (Wolfsburg) – 2:2 (1:1, 1:1)

So hatte es Yannic am fünften Spieltag gegen Benedikt „BeneCR7x“ Bauer und den VfL Wolfsburg selbst in der Hand, den Einzug in die K.o.-Phase klarzumachen. Im Hinspiel rettete der FCA-eSportler mit einem späten Ausgleich noch ein 1:1. Und auch im Rückspiel hieß es am Ende 1:1. Die Führung der Wölfe in der Schlussphase glich Yannic umgehend aus und schloss die Gruppe als Dritter ab.

Damit qualifizierte sich Yannic als Gruppendritter für das Achtelfinale des Grand Final. Dort trifft der FCA-eSportler auf Alexander "Alex Czapi" Czaplok und RasenBallsport Leipzig. Die K.o.-Phase startet am Donnerstag (25. Juni, 18.00 Uhr). Der FCA überträgt wie gewohnt auf YouTube und Twitch.

Tags:
Virtual Bundesliga