FC Augsburg Logo FC Augsburg
88d562a3415e32f195d95a412485c29b.jpg

Spielberichte Nachwuchs: U14 zum Abschluss in Torlaune

Nachwuchs 27.05.2019, 17:30
Die U14 des FC Augsburg hat ihr abschließendes Saisonspiel in der NLZ-Förderliga gegen den FC Würzburger Kickers 7:1 (3:1, 2:0, 2:0) gewonnen. Damit schließt die Mannschaft von Trainer Felix Neumeyer die Spielzeit auf dem starken zweiten Tabellenrang ab.
1 1. FSV Mainz 05 – FCA Bundesliga Süd/ Südwest 0
 

U17: Gut gespielt – nicht belohnt

Im letzten Auswärtsspiel der Saison musste sich unsere U17 dem 1. FSV Mainz 05 0:1 (0:1) geschlagen geben. Beide Teams gingen mit offenem Visier in die Partie. Nach zwölf Spielminuten unterlief den bayerischen Schwaben ein Fehler in der Vorwärtsbewegung, den die Hausherren eiskalt ausnutzten. Rocco Häufglöckner traf zur Mainzer Führung. Davon unbeeindruckt spielten die Fuggerstädter im weiteren Verlauf der ersten Hälfte munter mit, Jordi Wegmann vergab eine große Möglichkeit zum Ausgleich. Auch nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Rot-Grün-Weißen spielbestimmend – sie verpassten es allerdings, sich für den hohen Aufwand zu belohnen. So ließen Julian Kudala und Henrik Bediako weitere Gelegenheiten seitens des FCA ungenutzt. Nachdem Marlon Roos Trujillo zehn Minuten vor dem Schlusspfiff die gelb-rote Karte sah, überstanden die Mainzer die Schlussphase gar in Unterzahl und retteten so den knappen Erfolg über die Zeit. „Meine Jungs haben richtig gut Fußball gespielt. Leider wurden wir relativ früh bestraft, danach hatten wir überraschenderweise sehr viel Spielkontrolle. Auch in Hälfte zwei haben wir ein tolles Spiel gemacht, leider ist uns kein eigener Treffer gelungen“, so U17-Trainer Andi Haidl, der ergänzt: „Gegen so eine gute Mannschaft musst du deine Chancen nutzen. Das haben wir versäumt und uns daher leider nicht belohnt.“
2 FCA – SSV Jahn Regensburg U17 Bayernliga 4
 

U16: Niederlage gegen Regensburg

In der Bayernliga musste sich die U16 des FC Augsburg der U17 des SSV Jahn Regensburg 2:4 (0:2) geschlagen geben. Die jahrgangsälteren Gäste kamen besser ins Spiel und gingen in Führung (21.). Noch vor dem Pausenpfiff erhöhten die Regensburger auf 2:0. Der unglückliche Spielverlauf nahm auch nach dem Seitenwechsel seinen Lauf, so stand es nach 66 Spielminuten 0:4 aus Sicht des FCA. Das Ergebnis wollten die Rot-Grün-Weißen aber so nicht stehen lassen. U15-Spieler Alem Japaur gelang das 1:4 (72.), ehe Franjo Ivanovic wenige Augenblicke vor dem Schlusspfiff den Treffer zum 2:4-Endstand besorgte (80.).
0 FC Memmingen – FCA Bau-Pokal 4
 

U15: Sieg im Pokal beim FC Memmingen

Im Baupokal hat die U15 des FCA beim FC Memmingen 4:0 (1:0) gewonnen. Bereits zur Pause führten die Fuggerstädter 1:0, Jonas Müller schoss die Augsburger in Front. Nach dem Seitenwechsel legten die Rot-Grün-Weißen noch eine Schippe drauf. Zunächst erhöhte Dion Sherifi auf 2:0 aus Sicht des FCA, danach traf U14-Spieler Dominik Lindermeir. Den Treffer zum 4:0-Endstand erzielte Ruvejd Perovic. Im Halbfinale des Baupokals/ Bezirk Schwaben treffen die Schützlinge von Trainer Yannic Thiel nun auf den FC 1920 Gundelfingen.
7 FCA – FC Würzburger Kickers NLZ-Förderliga 1
 

U14: Torreicher Sieg zum Abschluss

Im letzten Spiel der NLZ-Förderliga hat die U14 des FC Augsburg ihre starke Saison noch einmal bestätigt und die Würzburger Kickers 7:1 (3:1, 2:0, 2:0) besiegt. Bereits zur ersten Drittelpause führten die Schützlinge von Trainer Felix Neumeyer 3:1 und stellten damit die Weichen für den Erfolg. Im Mitteldrittel gaben die Fuggerstädter weiterhin den Ton an, folgerichtig fiel zunächst das 4:1, wenig später das 5:1. Zwei weitere Tore legte der FCA-Nachwuchs im abschließenden Drittel nach. Dzenan Pejcinovic gelangen gleich vier Treffer. Zudem trafen Romeo Ivelj, Leonit Berishaj und Lukas Brem. Damit schließen die Rot-Grün-Weißen die Saison mit acht Punkten Vorsprung auf den SSV Jahn Regensburg souverän auf dem zweiten Tabellenplatz ab.
2 3 FCA – JFG Neuburg Bezirksoberliga FCA – Northcote City FC Testspiel 0 0
 

U12: Zwei Erfolge ohne Gegntreffer

Die Augsburger U12 konnte ihr Wochenende erfolgreich gestalten und zwei Siege einfahren. In der Bezirksoberliga besiegte die Mannschaft von Trainer Simon Kaltenbach die JFG Neuburg 2:0 (0:0). Nach einer torlosen ersten Hälfte traf Mustafa Tekin zur Führung. U11-Spieler Tim Schnitzer erhöhte auf 2:0 und stellte damit den Endstand her. Außerdem absolvierten die Augsburger ein Testspiel gegen den Northcote City FC aus Australien. Diese Partie konnte 3:0 (2:0) gewonnen werden. Tim Binder, Leon Klanac und Colin Algner erzielten die Treffer.
4 JFG Lohwald – FCA Kreisliga 3
 

U11: Knappe Niederlage beim JFG Lohwald

In der U13-Kreisliga musste sich die U11 des FCA der JFG Lohwald 3:4 (2:1) geschlagen geben. Zur Pause lagen die bayerischen Schwaben 2:1 in Führung. In einer torreichen Partie fanden jedoch die Hausherren das bessere Ende. Für die Mannschaft von Trainer Ludwig Weingarten erzielte Jona Preuß alle drei Treffer.
0 TSV Schwaben Augsburg U11 – FCA Testspiel 2
 

U10: Testspielsieg beim TSV Schwaben

Das Testderby bei der U11 des TSV Schwaben Augsburg hat die U10 des FCA 2:0 (0:0) gewonnen. Nach einer torlosen ersten Hälfte legten die Schützlinge von Trainer Jonathan Raffler im zweiten Durchgang los. Den ersten Treffer besorgte Simon Schaff, Evan Waguia traf zum 2:0-Endstand.
Leistungsvergleich SC Fortuna Köln 2. Platz Turnier Köln 2. Platz
 

U9: Zweimal Silberrang

Der jüngste FCA-Nachwuchs erreichte am Wochenende dank starker Leistungen zweimal den Silberplatz. Beim Leistungsvergleich des SC Fortuna Köln holten die Augsburger fünf Siege in sieben Partien. Lediglich dem 1. FC Düren müssten sich die Fuggerstädter geschlagen geben, gegen Hansa Rostock gab es ein 1:1-Unentschieden. Ähnlich stark präsentierten sich die bayerischen Schwaben beim Turnier in Köln. Unter anderem wurden Borussia Dortmund (3:1), Borussia Mönchengladbach (1:0) und der KRC Genk aus Belgien (4:0) besiegt. Die einzige Niederlage gab es gegen den 1. FSV Mainz 05.
Tags:
Nachwuchs