FC Augsburg Logo FC Augsburg
hahn-freiburg-20-21.jpg

Zwei Jubilare und drei Ex-Freiburger starten

Hahn kehrt in die Startelf zurück

Profis 28.11.2020, 14:23

Gegen den SC Freiburg nimmt Trainer Heiko Herrlich gegenüber dem 1:1 bei Borussia Mönchengladbach einen Wechsel vor. In der Startelf stehen außerdem gleich drei ehemalige Freiburger.

Nach seiner Verschnaufpause gegen die Fohlen kehrt André Hahn gegen Freiburg in die Startelf zurück und bestreitet damit genauso wie Rani Khedira sein 100. Bundesliga-Spiel für den FCA. Hahn ersetzt Alfred Finnbogason, der im Spiel gegen Gladbach eine Sprunggelenksverletzung erlitten hat, sodass es heute nicht zu einem Einsatz reicht.

Mit Rafał Gikiewicz (2016-2018), Daniel Caligiuri (2005-2013) und Florian Niederlechner (2016-2019) beginnen außerdem gleich drei ehemalige Freiburger. Trainer Heiko Herrlich spielte in der Jugend drei Jahre lang für den Sport-Club (1986-1989).

Startelf: Gikiewicz (TW), Gumny, Gouweleeuw, Niederlechner, Khedira, Vargas, Uduokhai, Caligiuri, Iago, Hahn, Strobl

Bank: Koubek (TW), Suchý, Gregoritsch, Richter, Gruezo, Oxford, Petkov

Tags:
Alfred Finnbogason
André Hahn
Rani Khedira