FC Augsburg Logo FC Augsburg
fakten-freiburg-20-21.jpg

Wiedersehen, Konterstärke und ein Paradoxon

Die Fakten vor dem Heimspiel gegen Freiburg

Profis 27.11.2020, 15:51

Wenn am Samstag (15.30 Uhr) der SC Freiburg zu Gast ist, will der FCA versuchen, seine Heimserie gegen die Breisgauer auszubauen. Zugleich liegt dem Sport-Club kein anderer Bundesligist so gut wie die Fuggerstädter. Die Fakten vor dem Duell mit Freiburg.

Straffes Programm: Sechs der bisherigen acht Gegner des FCA stehen aktuell in der oberen Tabellenhälfte. Beim SC Freiburg sind es sogar sieben, die unter den besten Zehn sind.

Lieblingsgegner: Freiburg hat gegen keinen anderen Bundesligisten eine so gute Bilanz wie gegen Augsburg (sechs Siege, sechs Unentschieden, vier Niederlagen). Zugleich hat der FCA im Oberhaus noch kein Heimspiel gegen den Sport-Club verloren (drei Siege, fünf Remis). Gegen keinen anderen Bundesligisten bestritt Augsburg so viele Heimspiele, ohne zu verlieren.

Starke Bilanz: Nach acht Spieltagen haben die Fuggerstädter elf Punkte auf dem Konto (drei Siege, zwei Unentschieden, drei Niederlagen). Nur 2017/18 waren es zu diesem Zeitpunkt mehr (zwölf).

Frühstarter und Spätzünder: Während Freiburg bislang die meisten Tore in der Anfangsviertelstunde erzielt hat (vier, wie der FC Bayern München, Augsburg noch keins), schlug der FCA am zweithäufigsten in der Schlussviertelstunde zu (fünfmal, Dortmund sechsmal, Freiburg keinmal).

Konterstärke: Der FCA hat in dieser Saison bislang im Schnitt die geringsten Spielanteile (41,2 Prozent). Zugleich kam die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich am zweitmeisten nach Kontern zum Torschuss (15 Mal) und erzielte auch die zweitmeisten Kontertore (drei).

Wiedersehen: Mit Rafał Gikiewicz (2016-2018), Daniel Caligiuri (2005-2013) und Florian Niederlechner (2016-2019) stehen gleich drei ehemalige Freiburger auf Augsburger Seite. Trainer Herrlich wuchs im nahe Freiburg gelegenen Waldkirch auf und spielte in der Jugend drei Jahre lang für den Sport-Club (1986-1989). Auf Freiburger Seite steht mit Jonathan Schmid derweil ein ehemaliger Augsburger (2016-2019).

Jubiläen: Alfred Finnbogason steht vor seinem 100. Pflichtspiel für den FCA. Rani Khedira und André Hahn vor ihrem 100. Bundesliga-Spiel für Augsburg.

Tags:
SC Freiburg
Florian Niederlechner
Augsburg Calling
Heiko Herrlich
Rafał Gikiewicz