FC Augsburg Logo FC Augsburg
20211013_Vorberichte Nachwuchs.jpg

U19 reist zum Spitzenreiter nach Stuttgart, Trio bei den Löwen

Vorberichte Nachwuchs

Nachwuchs 14.10.2021, 16:30

Ein spannendes Wochenende steht beim FCA-Nachwuchs ins Haus: So reist die U19 zum VfB Stuttgart und trifft damit auf den Tabellenführer der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Zudem sind in der U15, der U14 und der U13 gleich drei Mannschaften des FC Augsburg beim TSV 1860 München zu Gast.

U19: Zu Gast beim Spitzenreiter

VfB Stuttgart - FCA // A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
16.10.2021, 13.00 Uhr //
Rasenplatz 1 VfB Stuttgart


Nach der 0:1-Heimniederlage vor zwei Wochen greift die U19 nun auswärts an. Dabei hat die Mannschaft von Trainer Alexander Frankenberger einen harten Brocken vor der Brust, denn Gegner ist kein geringerer als der VfB Stuttgart. Der Brustringklub ist der aktuelle Spitzenreiter der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest und führt die Tabelle mit 15 Punkten an. Einzig dem SC Freiburg - gegen den der FCA bereits erfolgreich war - musste sich das Team von Nico Willig bislang geschlagen geben. Zuletzt war der VfB auswärts beim FC Bayern München erfolgreich (4:1).

FCA-Trainer Alexander Frankenberger bezeichnet den Gegner als eine "sehr starke Mannschaft, die besondere Spieler auf jeder Position hat." Allerdings erwartete er nicht nur deshalb eine "enorme Herausforderung". Für seine Rot-Grün-Weißen gelte es in erster Linie, unabhängig vom Gegner wieder in einen Rhythmus zu finden und "die gewohnten Routinen und Automatismen wieder auf den Platz zu bringen", die die U19 vor ihrer längeren Pause ausgezeichnet hatte. Für die Partie am Samstag hat sich der FC Augsburg einen Plan zurecht gelegt und möchte die Begegnung solange wie möglich offen halten sowie dem "VfB das Leben schwer machen." "Wenn wir unsere Leistung auf den Platz bringen, bin ich mir sicher, dass es ein schönes und interessantes Spiel wird", schließt Frankenberger ab. Anpfiff an der Mercedesstraße in Stuttgart ist 13.00 Uhr.

U17: Testspiel nach dem Liga-Sieg

  •  

    Stuttgarter Kickers

    • 1:3

    FC Augsburg

     


     
FCA - SpVgg Unterhaching // Testspiel
17.10.2021, 13.00 Uhr // Paul-Renz-Sportanlage


Nur drei Tage nach ihrem 2:0-Auswärtserfolg in Ingolstadt war die U17 erneut auswärts gefordert, zum Nachholspiel ging es für die Fuggerstädter zu den Stuttgarter Kickers. In der ersten Hälfte ließ der FCA wenig zu und konnte seinerseits durch ein Tor von Oliver Prenka in der 26. Spielminute in Führung gehen. Die zweite Halbzeit gestaltete sich dann ausgeglichener, da die Kickers ein hohes Risiko eingingen und so durchaus knapp zehn Minuten nach Wiederanpfiff verdient das Tor zum Ausgleich erzielten (49.). Darauf hatten die Fuggerstädter jedoch sofort eine Antwort parat und eroberten nicht einmal 60 Sekunden später ihre Führung zurück, Mert Kömür war für die Rot-Grün-Weißen erfolgreich. Kurz vor Schluss konnte Romeo Ivelj auf 3:1 erhöhen und den Auswärtssieg so unter Dach und Fach bringen.

Trainer Andreas Haidl sprach nach Abpfiff von einem "verdienten Sieg" und einer "Top-Mannschaftsleistung". Weiter zeigte er sich stolz darüber, "was die Jungs in den letzten Wochen abliefern" und erkannte eine tolle Entwicklung seines Teams. "Da wächst etwas zusammen, das Lust auf mehr macht!", schloss er ab.

Nun geht es für die U17 in die Länderspielpause. Fußball wird dennoch weitergespielt: Am Sonntag empfängt der FCA Liga-Konkurrent Unterhaching für ein Testspiel.

U16: Englische Woche

  •  

    FC Augsburg

    • 2:1

    TSV Schwaben Augsburg

     


     
SpVgg Kaufbeuren - FCA  // Landesliga Bayern
16.10.2021, 11.00 Uhr //
Parkstadion Kaufbeuren


Englische Woche für die U16: Auch die Mannschaft von Daniel Pawlitschko war bereits unter der Woche im Einsatz. Am Mittwochabend empfingen die Rot-Grün-Weißen den TSV Schwaben Augsburg zum Stadtderby. Dabei konnte der FCA zwei frühe Treffern bejubeln: Keine 120 Sekunden waren gespielt, als Marvin Lang den Führungstreffer für den FC Augsburg erzielte (2.). Nur zwei weitere Minuten später erhöhte Lang auf 2:0 und trug sich so als Doppeltorschütze ein (4.). Kurz vor der Pause kam der TSV durch den gerade erst eingewechselten Timo Jaskolka heran und verkürzte auf 2:1 (38.). Damit ging es in die Kabinen und auch bis zum Abpfiff der Partie veränderte sich der Spielstand nicht mehr.

Am Wochenende steht in der Landesliga Bayern der siebte Spieltag an, für den der FCA zum Tabellenletzten, der SpVgg Kaufbeuren, reist.

U15: FCA zu Gast bei den Löwen

TSV 1860 München - FCA // Regionalliga Bayern
16.10.2021, 16.00 Uhr //
TSV 1860 München, Kunstrasen


Vergangene Woche konnte die U15 einen klaren 5:1-Heimsieg und damit einen Dreier verbuchen. Nun müssen die Fuggerstädter wieder auswärts ran und gastieren beim TSV 1860 München. Gegen den Tabellenvierten möchten die Jungs von Felix Neumeyer an ihren jüngsten Erfolg anknüpfen und den Junglöwen einen Kampf bieten. Anpfiff der Partie am Samstag ist 16.00 Uhr.

U14: Ebenfalls gegen 1860

TSV 1860 München - FCA // NLZ-Förderliga
16.10.2021, 13.00 Uhr //
TSV 1860 München, Kunstrasen


Die U14 könnte am Samstag beinahe eine Fahrgemeinschaft mit der U15 eingehen, denn auch das Team von Trainer Moritz Wagner ist beim TSV 1860 München zu Gast. Dabei haben die Fuggerstädter eine schwere Aufgabe vor sich, denn die Münchener belegen in der NLZ-Förderliga mit einer makellosen Bilanz den ersten Tabellenrang. Verstecken brauchen sich die Rot-Grün-Weißen allerdings keineswegs, da sie ihrerseits auf einem guten dritten Platz stehen und jüngst einen Heimsieg gegen den FC Ingolstadt feierten. So steht eine spannende Partie ins Haus, die um 13.00 Uhr beginnt.

U13: Aller guten Dinge sind drei

TSV 1860 München - FCA // NLZ-Förderliga
16.10.2021, 10.00 Uhr //
TSV 1860 München, Kunstrasen


Weitere drei Stunden zuvor steht das erste Duell der Sechzger gegen die Fuggerstädter an. Bereits um 10.00 Uhr startet auch die U13 in ihr Liga-Spiel gegen den TSV. Was für die zwei älteren Jahrgänge gilt, ist auch bei der U13 der Fall: Das Team von Trainer Jonathan Dietrich war vergangene Woche ebenfalls zuhause erfolgreich und möchte diesen Schwung nach München mitnehmen.

U12: Wieder doppelt im Einsatz

FCA - SpVgg Unterhaching // NLZ-Förderliga
16.10.2021, 16.00 Uhr //
Paul-Renz-Sportanlage
TSV Nördlingen - FCA // Bezirksoberliga
17.10.2021, 10.00 Uhr //
Rieser Sportpark


Einen erneuten Doppelspieltag hat die U12 des FC Augsburg vor der Brust: Am Samstag müssen die Schützlinge von Trainer Jonathan Raffler zuerst in der NLZ-Förderliga ran und empfangen am Spätnachmittag die SpVgg Unterhaching an der Paul-Renz-Sportanlage.
Tags darauf geht es dann in der Bezirksoberliga mit dem zweiten Spiel des Wochenendes weiter. Dazu fährt der FCA zum TSV Nördlingen. Die U13 des TSV führt die Tabelle derzeit an und wird vom FC Augsburg, der eine Partie weniger als der Gegner absolviert hat, dicht verfolgt. Mit einem Sieg könnten die Fuggerstädter an Nördlingen vorbeiziehen und darüber hinaus ihre Siegesserie in der Bezirksoberliga ausbauen. Auf ein spannendes Spiel!

U11: Ebenfalls zwei Spiele

FCA - TSV Haunstetten // Kreisliga
14.10.2021, 18.00 Uhr //
Paul-Renz-Sportanlage
TSV Königsbrunn - FCA // Kreisliga
16.10.2021, 9.45 Uhr //
Sportpark West


Bei der U11 stehen erneut zwei Spieltage innerhalb einer Woche an. Am Donnerstagabend empfangen die Rot-Grün-Weißen den TSV Haunstetten am NLZ. Am Samstag geht es dann gleich weiter, wenn der FCA vom TSV Königsbrunn empfangen wird.

U10: Testspiel beim SSV Ulm

SSV Ulm - FCA // Testspiel
16.10.2021, 10.00 Uhr // Ulm


In Ulm, um Ulm und um Ulm herum - für die U10 geht es am Samstag in die Domstadt. Beim dort ansässigen SSV absolvieren die Jungs von Trainer Louis Kunz ein Testspiel.

U9: Erneut gegen Schwaben

FCA - TSV Schwaben Augsburg U11 // Augsburg 1 Hauptrunde
16.10.2021, 13.00 Uhr //
Paul-Renz-Sportanlage


Wie schon vergangene Woche spielen Augsburgs Jüngste am Samstag gegen den TSV Schwaben Augsburg. Damit bietet sich für die U9 nach der Niederlage im letzten Spiel gleich die Chance zur Revanche.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
U19
U17