FC Augsburg Logo FC Augsburg
Jérémy Doku vom französischen Erstligisten FC Stade Rennes

Stade Rennes im Check: Dauergast in Europa

Letzter Testspielgegner für den FCA

Profis 22.07.2022, 14:49

Zur Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel empfängt der FC Augsburg den französischen Europa-League-Teilnehmer FC Stade Rennes in der WWK ARENA. Die Bretonen im Check vor der Partie am Samstagnachmittag (15.30 Uhr). 

In den vergangenen Jahren gelang Stade Rennes der Sprung vom Mittelfeldklub zum Dauergast auf der europäischen Bühne. Die abgelaufene Saison beendete die Mannschaft von Trainer Bruno Génésio auf dem vierten Platz, damit qualifizierte sich Rennes bereits zum fünften Mal in Folge für den internationalen Wettbewerb und nimmt somit auch in diesem Jahr wieder an der Europa League teil. Den größten Erfolg der jüngsten Vergangenheit feierten die Bretonen 2019 mit dem Gewinn des französischen Pokals. Damals im Tor: der heutige FCA-Keeper Tomáš Koubek. 

Für die Franzosen ist das Aufeinandertreffen gegen den FCA erst das dritte Testspiel. Zu Beginn der Vorbereitung verlor man 0:1 beim SC Freiburg, am Mittwoch gewann man 2:1 gegen den französischen Zweitligisten SM Caen. Bevor Rennes am 7. August mit der Partie gegen den FC Lorient in die neue Ligue-1-Saison startet, stehen nach dem Spiel in Augsburg noch zwei Tests an: Gegen Ligakonkurrent FC Nantes sowie gegen den englischen Erstligisten Aston Villa. 

Einen namhaften Neuzugang konnte Stade Rennes in der aktuellen Transferperiode verkünden: von Vizemeister Olympique Marseille kam Torwart Steve Mandanda. Nayef Aguerd (West Ham), Jérémy Gélin (Amiens SC), Jonas Martin (LOSC Lille) und Pépé Bonet (Red Star FC) haben den Verein verlassen. Andy Diouf (FC Basel) und Junior Kadile (Famalicao) wurden verliehen. 


Die Generalprobe gegen Rennes, die über eine Spielzeit von 4 x 30 Minuten ausgetragen wird, steht unter dem Motto “Tag der Vielfalt”. Der FCA möchte hiermit ein klares Zeichen für Vielfalt und gegen Ausgrenzung setzen, außerdem finden in der WWK ARENA zahlreiche Mitmach-Aktionen sowie eine Autogrammstunde mit den FCA-Profis statt. Wer das Testspiel nicht vor Ort verfolgt, kann die Partie live im FCA TV sehen.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Testspiel