FC Augsburg Logo FC Augsburg
vorbericht-u23-21-22.png

Rückrunden-Heimauftakt: U23 empfängt Pipinsried

Leistung bei Bayern II macht Mut

Nachwuchs 05.11.2021, 13:14

Am Samstag (14.00 Uhr) empfängt die U23 im ersten Heimspiel der Rückrunde den FC Pipinsried. Nach der bitteren Niederlage beim FC Bayern München II will sich die Mannschaft von Trainer Sepp Steinberger dieses Mal belohnen – und eine Rechnung aus dem Hinspiel begleichen.

Trotz einer fulminanten Aufholjagd stand der FCA zum Auftakt der Rückrunde mit leeren Händen da. Innerhalb fünf Minuten glichen die Fuggerstädter einen 0:2-Rückstand beim Tabellenführer FC Bayern München II nach der Pause aus – und mussten sich nach einem späten Nackenschlag kurz vor Schluss doch noch 2:3 geschlagen geben. Trainer Sepp Steinberger war mit dem Auftritt seiner Mannschaft jedoch zufrieden. „Wir waren mit Bayern auf Augenhöhe“, betonte der 48-Jährige nach dem Spiel. „Es wäre mehr möglich gewesen, aber das wären Bonuspunkte gewesen. Wichtig ist, dass wir am Samstag gewinnen.“

Steinberger: „Auf uns wartet richtiger Herrenfußball“

An die starke Leistung in München gilt es nun anzuknüpfen. Im ersten Heimspiel der Rückrunde empfängt die U23 den FC Pipinsried. Nach sechs Niederlagen aus den vergangenen sieben Spielen sind die Oberbayern auf Platz 14 abgerutscht, Steinberger warnt jedoch vor einem „Gegner mit richtig viel Qualität“ und verweist auf den 1:0-Erfolg Pipinsrieds gegen Wacker Burghausen vor zwei Wochen. „Das zeigt, welche Qualität in der Mannschaft steckt. Auf uns wartet eine sehr erfahrene Truppe, die richtigen Herrenfußball spielt.“

FCA hat noch eine Rechnung offen

Beim Aufeinandertreffen in Pipinsried Ende Juli kassierte die U23 eine unnötige 1:3-Niederlage. „Im Hinspiel haben wir uns ein Stück weit auch selbst geschlagen, das haben wir noch im Hinterkopf“, erinnert sich Steinberger. Dieses Mal sollen die Punkte in Augsburg bleiben. Hoffnungen ruhen dabei auf Angreifer Nickel, der sich zuletzt gut aufgelegt zeigte und in den vergangenen drei Partien vier Tore erzielte. Steinberger betont in jedem Fall, „dass wir wieder eine Leistung wie letzte Woche brauchen. Dann bin ich zuversichtlich, dass wir drei Punkte holen werden.“

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
U23