FC Augsburg Logo FC Augsburg
esports-20-21.jpg

Jahresauftakt für die eSportler

Spieltage 13 und 14 gegen Fürth und Würzburg

eSports 12.01.2021, 15:49

Am Mittwoch, 13. Januar, geht es für die eSportler des FC Augsburg, powered by LEW, in der VBL Club Championship by bevestor gegen Fürth und Würzburg um wichtige Punkte. Digitaler Anpfiff gegen den aktuellen Tabellendritten Greuther Fürth ist um 18.00 Uhr und wird als „Featured Match“ ausgetragen. Ab 20.00 Uhr kommt es zum Rückrundenauftakt gegen die Würzburger Kickers, den Tabellenzehnten. Zuvor werden die Doppelspiele des letzten Spieltags nachgeholt.

Einen Tag vor Weihnachten gab es für die FCA-eSportler gegen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt Grund zum Feiern. Gegen beide Gegner blieb der FCA ungeschlagen und es gab jeweils einen Sieg und ein Unentschieden für die Fuggerstädter. Die beiden Doppelspiele wurden zur Sicherheit verschoben, um die Kontakte der Spieler in der Weihnachtszeit so gering wie möglich zu halten. In dieser Woche erwarten die FCA-eSportler mit der SpVgg Greuther Fürth den Tabellendritten der Division und mit den Würzburger Kickers eine Mannschaft, die aktuell hinter den Rot-Grün-Weißen in der Tabelle liegt.

Los geht es bereits ab 16.30 Uhr mit den beiden Nachholpartien im Doppel gegen die Hertha und Eintracht Frankfurt. Ab 18.00 Uhr geht es dann im Featured Match gegen Greuther Fürth. Mit 47 Punkten aus elf Spieltagen (fünf Gesamtsiege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen) liegen die Kleeblätter auf Tabellenplatz drei der Division Süd-Ost. Bei der zweiten Partie des Abends sind die FCA-eSportler ab 20.00 Uhr zu Gast bei den Würzburger Kickers, die aktuell acht Punkte und sechs Plätze hinter den Fuggerstädtern auf Platz 10 liegen.

Doppelspiel auf der Xbox gegen Hertha BSC: Yannic und Philipp Bederke
Zum Auftakt geht es im Doppel für Yannic „Yannic0109“ und Philipp „Phlip1989“ Bederke gegen Tom „biss0_23“ Bismark und Eren „ErenPyrz030“ aus der Hauptstadt.

Doppelspiel auf der PlayStation gegen Eintracht Frankfurt: Yannic und Philipp Bederke
Weiter geht es für die beiden Brüder im Doppel gegen Andreas „ANDY“ Gube und Maik „Sn0wGoogles“ Kubitzki.


Einzelspiel auf der PlayStation gegen Greuther Fürth: Christoph Geule
Christoph „xthepunisher-96“ Geule eröffnet sein eSports-Jahr auf der PlayStation gegen Jegor „JayB_17“ Bien.

Einzelspiel auf der Xbox gegen Greuther Fürth: Yannic Bederke
Das erste Einzelspiel des Jahres auf der Xbox bestreitet Yannic „Yannic0109“ Bederke gegen Christian „xImpact10“ Judt. Beide standen sich bereits beim Grand Final im Viertelfinale im vergangenem Jahr gegenüber.

Doppelspiel auf der PlayStation gegen Greuther Fürth: Yannic und Philipp Bederke
Im Doppel geht es für die Bederke-Brüder Yannic und Philipp gegen Jegor „JayB__17“ Bien und Christian „xImpact10“ Judt.


Einzelspiel auf der PlayStation gegen Würzburg: Lukas Rathgeb
Zum Rückrundenauftakt bestreitet Lukas „LukasR18“ Rathgeb für den FC Augsburg die Partie gegen David „Dave“ Queck.

Einzelspiel auf der Xbox gegen Würzburg: Yannic Bederke
Yannic „Yannic0109“ Bederke trifft in seinem zweiten Einzel des Tages auf Alexandros „Viper“ Dratzidis.

Doppelspiel auf der Xbox gegen Würzburg: Yannic und Philipp Bederke
In der letzten Partie des Tages treffen die Bederke-Brüder auf Marcel „Marlut“ Lutz und Alexandros „Viper“ Dratzidis.

Die nachgeholten Doppelspiele sowie die Partie gegen die Würzburger Kickers streamt der FCA live auf Twitch und YouTube – inklusive Kommentar, Moderation und Interviews. Da es sich bei der Partie gegen Greuther Fürth um ein „Featured Match“ handelt, wird das Spiel von der Virtual Bundesliga produziert. Zum Stream gelangen Fans über den Twitch-Kanal des FC Augsburg. Alle Infos rund um das eSports-Team des FC Augsburg gibt’s auch auf Instagram und Twitter!

Tags:
Virtual Bundesliga