FC Augsburg Logo FC Augsburg
GRUEZOHead.jpg

Gruezo mit großen Schritten Richtung Weltmeisterschaft

FCA-Profis auf Länderspielreise

Profis 17.11.2021, 11:04

Carlos Gruezo ist mit der Nationalmannschaft von Ecuador auf dem besten Weg sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren, Fredrik Jensen jedoch verpasst mit Finnland den Einzug in die Endrunde knapp. Lasse Günther und Frederik Winther waren auch für ihre Heimatländer im Einsatz.

Carlos Gruezo etabliert sich mit der ecuadorianischen Auswahl in den direkten Qualifikationsrängen für die Weltmeisterschaft. Durch einen 2:0 Erfolg über Chile baut Ecuador den Vorsprung auf den fünften Tabellenplatz auf fünf Punkte aus. Bei vier verbleibenden Spielen könnte die Ausgangslage für Ecuador kaum besser sein. Carlos Gruezo stand während der Partie gegen Chile über die kompletten 90 Minuten auf dem Platz.

Denkbar knapp schied Fredrik Jensen mit seiner finnischen Nationalmannschaft aus und konnte sich nicht für die WM-Endrunde qualifizieren. Nach einer 0:2-Niederlage gegen Weltmeister Frankreich beendeten die Finnen die Qualifikation auf dem dritten Tabellenplatz, einen Punkt hinter dem Tabellenzweiten aus der Ukraine der sich für die Play-Offs qualifizieren konnte. Jensen saß bei der Partie gegen Frankreich auf der Auswechselbank.

Frederik Winther bezwang mit der U21-Auswahl von Dänemark die Türkei. Beim 2:1-Erfolg stand Winther über die gesamte Spielzeit auf dem Feld. Durch den Sieg belegt die dänische Auswahl den zweiten Tabellenplatz in der Qualifikationsrunde um die U21-Europameisterschaft.

Auch Lasse Günther war wieder im Einsatz für die U19-Nationalmannschaft des DFB. Diese trennte sich im EM-Qualifikationsspiel 1:1 von der Juniorenauswahl aus Griechenland. Günther spielte über die vollen 90 Minuten. Nach dem Spiel gegen Griechenland belegt Deutschland den zweiten Tabellenplatz hinter Russland.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Carlos Gruezo
Fredrik Jensen
Lasse Günther
Frederik Winther