FC Augsburg Logo FC Augsburg
Stadtradeln.jpg

FCA nimmt erneut am "Stadtradeln" teil

Vom 2. bis zum 22. Juli

Verein 16.06.2022, 10:00

Auch in diesem Jahr haben alle FCA-Fans und Mitglieder aus dem Augsburger Stadtgebiet wieder die Gelegenheit, etwas für die eigene Fitness zu tun und zugleich einen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten. Beim diesjährigen „Stadtradeln“ können sie wieder zusammen mit anderen Anhängern der Fuggerstädter im FCA-Team in die Pedale treten.

Von Samstag, 2. Juli, bis Freitag, 22. Juli, nimmt die Stadt Augsburg an der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ teil. Hierbei melden sich Unternehmen, Schulen und Vereine sowie andere Gruppen als Radteams an. Während des Aktionszeitraums versuchen die Teilnehmenden der Teams, so viele Strecken wie möglich mit dem Fahrrad zurückzulegen – sei es der Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder der Wochenendausflug zum See. Die zurückgelegten Kilometer werden über die App „STADTRADELN“ erfasst. Dabei wird auch angezeigt, wie viele Emissionen im Vergleich zur Fahrt mit dem Auto eingespart wurden. Die Teams und Radler mit den meisten zurückgelegten Kilometern werden im Herbst ausgezeichnet und unter allen Teilnehmenden werden zudem Gewinne verlost.

Trikotverlosung unter den Teilnehmern

Durch die Aktion soll Aufmerksamkeit für mehr Fahrradnutzung im Alltag geschaffen werden. Zugleich trägt jeder Kilometer, der mit dem Rad anstatt mit dem Auto zurückgelegt wird, zum Klimaschutz bei. Auch der FCA unterstützt die Aktion und geht mit einem offenen FCA-Team an den Start, in dem neben Mitarbeitenden auch Fans und Mitglieder gemeinsam als Wertungsgruppe in die Pedale treten können. Teamkapitän ist der FCA-Fanbeauftragte Markus Wiesmeier. Für alle Fahrradfahrer im FCA-Team gibt es eine besondere Motivation: Unter allen Teilnehmern verlost der FCA drei Trikots der neuen Saison sowie 5x2 Tickets für ein Heimspiel der kommenden Spielzeit. 

Für die teilnehmenden Schulen hat sich der FC Augsburg eine besondere Motivation überlegt: Die Schule mit den meisten geradelten Kilometern erhält nicht nur ein unterschriebenes Trikot der Saison 2022/23, sondern auch alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Gewinnerschule werden zu einem Heimspiel in die WWK ARENA eingeladen.

„Als Sportverein ist uns die Förderung von Bewegung vor allem von Kindern und Jugendlichen sehr wichtig. Da mit einer Teilnahme auch ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird, freuen wir uns über jede Person, die teilnimmt und zusammen mit den Mitarbeitenden des FC Augsburg viele Kilometer im FCA-Team radelt“, sagt FCA-Geschäftsführer Michael Ströll.

Interessierte können dem Radteam „FC Augsburg 1907“ über die Plattform der Aktion auf www.stadtradeln.de/augsburg beitreten. Voraussetzung ist, dass man in Augsburg wohnt, arbeitet oder studiert bzw. hier zur Schule geht.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!