FC Augsburg Logo FC Augsburg
Die-U15-ist-Süddeutscher-Hallenmeister.jpg

Spielberichte Nachwuchs: U15 ist Süddeutscher Hallenmeister

Der Wochenend-Rückblick

Nachwuchs 09.03.2020, 12:09

Die U15 gewann den Titel bei der Süddeutschen Hallenmeisterschaft, während die U17 im Pflichtspieljahr 2020 weiterhin sieglos ist. Gegen die TSG Hoffenheim gab es ein 2:5.

 

5 FCA - Karlsruher SC
Bundesliga Süd/Südwest
0
 

U19: Nach Sieg wieder über dem Strich

Die U19 hat ihr Spiel gegen den Karlsruher SC deutlich gewonnen und damit die Abstiegsränge verlassen. Nach dem 5:0 kletterte die Mannschaft von Trainer Alexander Frankenberger sogar auf Platz neun der A- Junioren-Bundesliga.

 

2 FCA - TSG 1899 Hoffenheim
Bundesliga Süd/Südwest
5
 

U17: Die Spielweise passt, das Ergebnis nicht

Die U17 wartet weiterhin auf den ersten Pflichtspielsieg in diesem Jahr. Nach dem 2:2 bei den Stuttgarter Kickers vor einer Woche wartete am vergangenen Wochenende aber auch eine anspruchsvolle Aufgabe auf die Mannschaft von Trainer Andi Haidl: Die TSG Hoffenheim belegt nach dem Sieg gegen den FCA Platz zwei der B-Junioren-Bundesliga.

Die Fuggerstädter mussten bereits in der 4. Minute den Rückstand hinnehmen, hatte aber prompt eine Antwort parat: Daniel Katic traf zum 1:1 (9.). In der 22. Minute traf die TSG erneut, mit dem 1:2 ging es auch in die Pause.

Das 1:3 kurz nach dem Seitenwechsel  (54.) konterten die Rot-Grün-Weißen mit dem 2:3 durch Noel Mohr (62.), und dann hatten sie sogar die Chance zum Ausgleich: Mohr vergab aber aus aussichtsreicher Position. "Wenn der reingeht, kann das Spiel in eine andere Richtung verlaufen", so Haidl.

Stattdessen legten die Gäste nach und erzielten noch zwei Tore. Mit dem 2:5 stand am Ende ein Ergebnis, das den Spielverlauf nicht wirklich widerspiegelte, wie Haidl fand: "Die TSG hat verdient gewonnen. Das Ergebnis war aber zu hoch."

Mit dem Auftritt seiner Mannschaft konnte Haidl aber gut leben: "Unsere Jungs haben ein gutes Spiel gegen einen individuell sehr guten Gegner gemacht. Das Spiel war lange offen. Die individuelle Qualität der Hoffenheimer hat sich am Ende durchgesetzt."

Die FCA-U17 bleibt trotz der Niederlage auf Platz fünf der B-Junioren-Bundesliga.

Tore: Katic, Mohr.

 

1 SpVgg Ansbach - FCA
Bayernliga
7
 

U16: Deutlicher Auswärtssieg

Die Serie der U16  hat weiterhin Bestand: Die Mannschaft von Trainer Yannic Thiel hat auch das achte Spiel in Folge nicht verloren. Beim Tabellenletzten SpVgg Ansbach gab es ein auch in dieser Höhe verdientes 7:1.

"Wir sind richtig gut reingekommen", so Thiel, der in der ersten Hälfte sogar noch Potenzial für weitere Tore erkannte: "Da standen wir oft im Abseits. Da wäre mehr gegangen." Zur Halbzeit führten die Fuggerstädter bereits 3:0, doch in der Pause nahm sich die Mannschaft vor, noch mehr Tore zu machen. "Das ist uns recht gut gelungen", so Thiel. Sein Fazit: "Die Art und Weise des Sieges war wichtig."

Durch den Erfolg ist der FCA-Nachwuchs auf Platz vier der Bayernliga geklettert.

Tore: Sebalj (2), Perovic, Cal, Sherifi, Krasniqi, Japaur.

 

  Süddeutsche Hallenmeisterschaft
1. Platz
 
2 FSV Waiblingen - FCA
Testspiel
2
 

U15: Titelgewinn bei der Süddeutschen Hallenmeisterschaft

Die U15 bestätigte ihre starke Hallenform und krönte sich zum Süddeutschen Hallenmeister 2020. Die Spiele bis zum Finale absolvierte die Mannschaft von Trainer Felix Neumeyer souverän: Gegen den FC Gießen und den SV Kuppenheim gab es in der Vorrunde jeweils ein 5:0. Auch der TV Pflugfelden im Halbfinale bereitete keine Probleme und wurde 2:0 besiegt.

Im Finale gegen den SV Sandhausen mussten die Pfuggerstädter zum ersten Mal im gesamten Turnierverlauf ein Gegentor hinnehmen und den 0:1-Rückstand verkraften, doch auch das konnte die U15 nicht bremsen. Letztlich gewann der FCA-Nachwuchs souverän 3:1 und sicherte sich die Meisterschale.

"Wir haben verdient gewonnen und konnten unsere bisherigen Leistungen in der Halle bestätigen", so Trainer Neumeyer, der mit seiner Mannschaft nun um den Titel bei der Deutschen Hallenmeisterschaft spielen darf. Ausgetragen wird diese am 28. und 29. März in Gevelsberg (Nordrhein-Westfalen). "Wir freuen uns, den FCA nun bei der Deutschen Meisterschaft vertreten zu dürfen. Wir wollen dort versuchen, unsere bisherige Hallenrunde zu krönen", blickt Niemeyer voraus.

Tore: Pejcinovic (4), Ivelj, Kömür (je 3), Karakaya, (2), Cangert, Brem, Gashi.

Am Sonntag absolvierte die U15 auch noch ein Testspiel auf dem Rasen, denn am kommenden Wochenende steht das erste Pflichtspiel in diesem Jahr an. Beim FSV Waiblingen gab es ein 2:2.

Tore: Brem, Pejcinovic.

 

5 FCA - SpVgg Unterhaching
Testspiel
0
 

U14: Testspiel vorzeitig abgebrochen

Die U14 zeigte sich nach den 15 Toren in zwei Testspielen in der Vorwoche auch gegen die SpVgg Unterhaching in guter Form und führte kurz vor Schluss 5:0. Etwa zehn Minuten vor dem Ende wurde das Spiel jedoch wegen einer Verletzung eines Gästespielers vorzeitig abgebrochen.

Tore: Rachinger (2), Kroh, Prenka, Avdic.

 

0 FCA - Stuttgarter Kickers
Testspiel
0
4 FCA - TSV Kottern
Testspiel
0
 

U13: Sieg und Unentschieden

Zwei Testspiele absolvierte die U13 am Wochenende. Nach dem 0:0 gegen die Stuttgarter Kickers am Samstag siegte die Mannschaft von Trainer Simon Kaltenbach am Sonntag 4:0 gegen den TSV Kottern.

 

7 FCA - SpVgg Greuther Fürth
Testspiel
1
 

U12: Deutlicher Sieg im Test gegen Fürth

Nach dem Leistungsvergleich in Baunach vor einer Woche gab es nun wieder ein Testspiel für die U12. Dreimal 30 Minuten ging es gegen die SpVgg Greuther Fürth - und die Rot-Grün-Weißen zeigten sich in Torlaune: Am Ende stand ein deutliches 7:1.

 

0 FCA - SpVgg Unterhaching
Testspiel
2
1 FCA - FC Gundelfingen U12
Testspiel
3
 

U11: Zwei Niederlagen

Die U11 war am Wochenende doppelt gefordert - und beide Partien verlor die Mannschaft von Trainer Jonas Petersen. Gegen die SpVgg Unterhaching gab es am Samstag ein 0:2, bevor die Fuggerstädter am Sonntag der U12 des FC Gundelfingen 1:3 unterlagen.

 

14 FCA - TSV Allach 09
Testspiel
2
  Leistungsvergleich in Kirchheim
1 Sieg, 2 Unentschieden, 1 Niederlage
 
 

U10: Viele Tore gegen Allach

Die U10 musste am Wochenende zweimal ran. Zunächst besiegte sie den TSV Allach 09 Samstag 14:2, bevor es am Sonntag zum Leistungsvergleich nach Kirchheim ging. Dabei trafen alle Teilnehmer insgesamt zweimal aufeinander. Die Bilanz dort war letztlich ausgeglichen: Gegen die U11 des FC Sportfreunde München gab es einen 5:2-Sieg, jeweils Unentschieden spielte die Mannschaft von Trainer Ludwig Weingarten erneut gegen die Münchner (4:4) sowie gegen die U11 des Kirchheimer SC (1:1). Die einzige Niederlage gab es ebenfalls gegen den Gastgeber. 0:1 endete diese Partie.

 

2 TSV Schwabmünchen U11 - FCA
Testspiel
5
0 SpVgg Bärenkeller U10 - FCA
Testspiel
3
 

U9: Zweimal erfolgreich nach kurzer Pause

In der Vorwoche hatte der jüngste FCA-Nachwuchs spielfrei, nun ging es wieder auf den Rasen. Und das mit Erfolg: Erst gab es einen 5:2-Sieg gegen die U11 des TSV Schwabmünchen, gefolgt von einem 3:0 gegen die U10 der SpVgg Bärenkeller.