FC Augsburg Logo FC Augsburg
2844e69727c06787048ca062c8828d6a.jpg

Kurzpass: Kobel-Debüt, eSports-Sieg, Asien-Cup

Profis 21.01.2019, 18:51
+++ Erster Einsatz für Gregor Kobel: Sein Debüt hatte er sich erfolgreicher vorgestellt: FCA-Neuzugang Gregor Kobel musste in seinem ersten Einsatz für den FC Augsburg eine unglückliche 1:2-Niederlage hinnehmen. "Die Enttäuschung ist sehr, sehr groß. Unser Anspruch war es, hier zu Hause zu gewinnen", so der Schweizer, der mit 21 Jahren und 44 Tagen der jüngste Bundesliga-Torhüter des FC Augsburg ist. Über die Startelf-Premiere freute er sich dennoch: "Ich habe mich gefreut, dass ich das Vertrauen bekommen habe, bin aber natürlich trotzdem unglücklich über das Ergebnis." +++ +++ Asien-Cup: Südkorea trifft auf Bahrain: Dem FC Augsburg werden die FCA-Profis Ja-Cheol Koo und Dong-Won Ji weiterhin fehlen. Beim Asien-Cup haben sie mit der südkoreanischen Nationalmannschaft die Gruppenphase unbeschadet überstanden und stehen nun am Dienstag vor dem Achtelfinale gegen Bahrain. Im Rashid Stadium in Dubai kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem Wüstenstaat, der sich als einer der vier besten Gruppendritten für das Achtelfinale qualifizierte. +++ +++ Montag Ruhetag: Die FCA-Profis haben nach dem Auslaufen am Sonntag am Montag einen trainingsfreien Tag. Die erste Trainingseinheit der Woche findet am Dienstag, 22. Januar, (11.00 Uhr) am Trainingsgelände an der WWK ARENA statt. Die Einheit wird öffentlich sein. Weitere nicht-öffentliche Trainingseinheiten sind für Mittwoch, Donnerstag und Freitag angesetzt, ehe der FCA-Tross sich auf die Reise nach Mönchengladbach begibt. Alle FCA-Termine auf einen Blick +++ +++ eSportler feiern Sieg in der Virtual Bundesliga: Am Samstagabend konnten die eSportler des FC Augsburg, powered by LEW, ihren ersten Mannschaftssieg in der Virtual Bundesliga feiern. Gegen Arminia Bielefeld gelangen nach dem Bundesliga-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf zwei Siege. Auf der Xbox musste sich der FC Augsburg geschlagen geben. Mit aufsteigender Tendenz stehen die Fuggerstädter nun auf Tabellenplatz neun in der Virtual Bundesliga. +++
Tags:
eSports
Profis