FC Augsburg Logo FC Augsburg
6849cf15a9b3787d49aef3a6c8813eec.jpg

eSports: Sechs Punkte gegen Bielefeld

eSports 21.01.2019, 13:26
Am zweiten Spieltag der TAG Heuer Virtual Bundesliga Club Championship konnten sich die Augsburger 6:3 gegen den DSC Arminia Bielefeld durchsetzen. Das eSports-Team des FCA, powered by LEW, steht somit aktuell auf Platz neun der VBL. Nach dem 3:6 am vergangenen Spieltag gegen Hertha BSC glang dem eSports-Team des FC Augsburg die doppelte Punkte-Ausbeute gegen Arminia Bielefeld. Die drei Spiele (jeweils ein Einzelspiel auf Playstation 4 und Xbox One, sowie ein Zwei gegen Zwei auf der PS4) fanden am Samstag in der Geschäftsstelle des FC Augsburg statt. Mit aufsteigender Tendenz stehen die Fuggerstädter nun auf Tabellenplatz neun in der Virtual Bundesliga.

Playstation Einzelspiel: 4:2 Sieg für Lukas Rathgeb

Auf der PS4 konnte sich Lukas „LukasR18“ Rathgeb souverän gegen Timo "Krapsi" Kraps 4:2 durchsetzen. Der Augsburger war der spielbestimmende Akteur und konnte durch Treffer von Caiuby (25', 77'), Finnbogason (73') und ein Eigentor der Bielefelder die drei Punkte einfahren.

Xbox Einzelspiel: 2:4 Niederlage für Yannic Bederke

Yannic "Yannic0109" Bederke musste sich gegen Sebastian "Wh00t" Hallerbach geschlagen geben. In einem umkämpften Spiel konnte sich der Bielefelder die klareren Chancen herausspielen und holte am Ende den Heimsieg. Für den FC Augsburg trafen Gregoritsch (26') und Córdova (81').

Playstation Doppelspiel: 2:1 Sieg für Christoph Geule und Lukas Rathgeb

Im Zwei gegen Zwei auf der Playstation 4 konnten Christoph "xThePunisher-96" Geule und Lukas „LukasR18“ Rathgeb den Auswärtssieg klar machen. Gegen Timo "Krapsi" Kraps und Sebastian "Wh00t" Hallerbach führten die Augsburger lange 2:0, ehe die Arminia kurz vor Schluss noch den Anschlusstreffer erzielte. Die Augsburger Tore erzielten André Hahn (36') und Caiuby (45'). Weitere Informationen zur VBL Club Championship und dem ersten Spieltag gibt es hier.

Tags:
eSports