FC Augsburg Logo FC Augsburg
1920_eSports-Matchday_0102_HP.jpg

eSports: Saisonauftakt mit Featured Matchday

Das Augsburger eSports-Team trifft an den ersten Spieltagen der VBL auf Schalke und Stuttgart

eSports 31.12.2019, 11:53

Der FC Augsburg geht auch in der neuen Saison der Virtual Bundesliga mit einem eigenen eSports-Team, powered by LEW, an den Start. Direkt nach dem Auftaktspiel gegen den FC Schalke 04 (Montag, 4. November, 18.00 Uhr) steht sogar ein "Featured Matchday" gegen den VfB Stuttgart an, der live bei ProSieben MAXX übertragen wird (Donnerstag, 07. November, 22.15 Uhr).

Nachdem die letzte VBL-Saison für den FC Augsburg überraschend gut verlief (Yannic Bederke sicherte sich den dritten Platz an der Xbox ONE), gehen die vier Augsburger eSportler Lukas Rathgeb, Christoph Geule, Philipp und Yannic Bederke auch dieses Jahr für die Rot-Grün-Weißen an der Konsole an den Start. Ein Spieltag der VBL Club Championship besteht aus insgesamt drei Spielen: Ein Eins-gegen-Eins auf der PlayStation 4, ein Eins-gegen-Eins auf der Xbox und ein Zwei-gegen-Zwei auf der Konsole, die das Heimteam bestimmen kann. Zudem wird die VBL wie in der vergangenen Saison wieder im 85er-Modus gespielt.

FC Schalke 04 - FC Augsburg

Am ersten Spieltag der neuen Saison steht am Montag, 4. November, (18.00 Uhr) ein Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 an. Christoph „xThePunisher-96“ Geule übernimmt den Auftakt für den FCA auf der Playstation 4, während die Brüder Yannic „Yannic0109“ und Philipp „phlip1989“ Bederke für die Fuggerstädter an der Xbox ONE antreten.

FC Augsburg - VfB Stuttgart

Der zweite Spieltag ist direkt ein Highlight der Saison: Beim sogenannten "Featured Matchday" findet der Spieltag im TV-Studio bei ProSieben MAXX statt und wird von dort am Donnerstag, 7. November, (22.15 Uhr) auch live übertragen. Hier wird Lukas Rathgeb das Eins-gegen-Eins-Duell auf der PlayStation 4 übernehmen, während Yannic Bederke das Eins-gegen-Eins auf der Xbox spielt und später zusammen mit seinem Bruder Philipp auch im Zwei-gegen-Zwei gegen die Stuttgarter antritt.

Neue Social Media Kanäle

Zur neuen Saison hat der FC Augsburg zudem eigene Social-Media-Kanäle für das eSports-Team eröffnet. Alle, die unsere Jungs hautnah verfolgen wollen, können bei Instagram und Twitter vorbei schauen und werden in Zukunft alle Infos und auch Blicke hinter die Kulissen hier mitverfolgen können.

Der FCA und LEW freuen sich auf einen spannenden Auftakt in der VBL Club Championship 2019/20!


Jeder Spieltag der VBL besteht aus den drei genannten Spielen, die jeweils einzeln gewertet werden (Sieg 3 Punkte, Unentschieden 1 Punkt, Niederlage 0 Punkte). Das Endergebnis setzt sich dann aus allen drei Spielen zusammen, im besten Fall sind also neun Punkte möglich.

Tags:
Virtual Bundesliga