FC Augsburg Logo FC Augsburg
U16_Rosenheim.jpg

U16 und U15 spielen remis, U9 gewinnt beim Tabellenführer

Spielberichte Nachwuchs

Nachwuchs 14.11.2022, 13:20

An der Paul-Renz-Akademie herrschte an diesem Wochenende wieder Hochbetrieb. Die U19 spielte 1:1 gegen den FC Ingolstadt, die U17 holte ihren ersten Heimsieg der Saison. Sowohl die U15 als auch die U14 trafen auf den TSV 1860 München. Der Spieltags-Rückblick beim Nachwuchs des FC Augsburg.

U19: Späte Punkteteilung

  • FC AUGSBURG

    • 1:1

    FC INGOLSTADT


     

Die U19 musste sich am 9. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest mit einem 1:1-Unentschieden gegen den FC Ingolstadt begnügen. Hier geht’s zum ausführlichen Spielbericht.

U17: Erster Heimsieg der Saison

  • FC AUGSBURG

    • 3:1

    KARLSRUHER SC


     

Durch einen 3:1-Sieg gegen den Karlsruher SC feierte die U17 am Samstagvormittag ihren ersten Heimsieg der Saison. Hier geht’s zum ausführlichen Spielbericht.

U16: Unentschieden in Rosenheim

  • TSV 1860 ROSENHEIM

    • 1:1

    FC AUGSBURG


     

Für die U16 stand am Sonntag das Auswärtsspiel beim TSV 1860 Rosenheim auf dem Programm. Nach einem torlosen Halbzeitstand ging der FCA zunächst durch Lalsing in Führung, ehe den Hausherren noch der Ausgleich gelang.

Tor: Lalsing 

U15: Umkämpftes Remis

  • FC AUGSBURG

    • 1:1

    TSV 1860 MÜNCHEN


     

Die U15 des FCA trennte sich nach einer hart umkämpften Partie 1:1 gegen die Münchner Löwen. Schon die Anfangsphase dieser Partie hatte einige Chancen parat. Hierbei blieben die Fuggerstädter wie auch die Löwen erfolglos. Das Glück des Tüchtigen hatte der Münchner Paul Sturm, als er sich in der 25. Spielminute auf dem Flügel durchsetzte und den Ball aus spitzem Winkel ins Netz schoss. 

Die Reaktion der von Felix Neumayer trainierten U15 ließ allerdings nicht lange auf sich warten. In der 31. Minute stieg Dustin Buck nach einem Eckball am zweiten Pfosten am höchsten und köpfte diesen unhaltbar zum verdienten 1:1-Ausgleich ein. Infolgedessen entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten, letztlich konnte aber keiner der beiden Mannschaften den Lucky Punch setzen und so endete die Partie mit einem gerechten 1:1-Unentschieden.

Tor: Buck

U14: Niederlage trotz Führung

  • TSV 1860 MÜNCHEN

    • 3:1

    FC AUGSBURG


     

Auch die U14 traf auf den TSV 1860 München, allerdings auf fremdem Geläuf. Trotz einer frühen Führung – Torschütze war Haliti in der 10. Spielminute – mussten sich die Nachwuchskicker 1:3 geschlagen geben. Damit bleibt die Truppe von Trainer Markus Feulner auf Platz sechs der NLZ-Förderliga. 

Tor: Haliti

U12: Sieg gegen Illertissen, Leistungsvergleich in Salzburg

  • FC AUGSBURG

    • 4:0

    FV ILLERTISSEN


     

Einen glatten 4:0-Erfolg feierte die U12 gegen den FV Illertissen, damit bleibt die Mannschaft von Jonathan Raffler und Simon Kaltenbach in der U13-BOL Schwaben auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze. 

Einen Tag später stand für die U12 ein Leistungsvergleich in Salzburg an. Gespielt wurde über jeweils 2x20 Minuten, gegen den Salzburger Nachwuchs setzte es eine 2:3-Niederlage und auch gegen Admira Wacker Mödling mussten sich die Fuggerstädter 1:2 geschlagen geben.

Tore (Illertissen): 2x Chumak, Özkan, Singer
Tore (Leistungsvergleich): Mavi, Özkan, Vajraca

U11: Gleich zweimal erfolgreich

  • FC AUGSBURG

    • 6:1

    TSV GERSTHOFEN


     
  • SC BALDHAM-VATERSTETTEN

    • 0:4

    FC AUGSBURG


     

Auch die U11 testete gleich doppelt. Im Duell mit dem TSV Gersthofen feierten die Kunz-Schützlinge einen 6:1-Sieg, einen Tag später bezwang man den SC Baldham-Vaterstetten 4:0.

Tore (Gersthofen): 2x Wörle, Beqiri, Gais, Kolodziej, Tschubik
Tore (Baldham-Vaterstetten): 3x Tschubik, Gais

U10: Platz zwei beim Leistungsvergleich in Heching

  • FC AUGSBURG

    • 2. Platz

    LV in Heching


     

Beim Leistungsvergleich in Hechingen erreichte die U10 einen ordentlichen zweiten Platz. Nur gegen Heidenheim und gegen die Stuttgarter Kickers musste man sich knapp geschlagen geben. Hier alle Ergebnisse im Überblick:

FCA – 1. FC Heidenheim 0:1
FCA – SC Pfullendorf 4:2
FCA – FC Hechingen U11 6:0
FCA – SSV Reutlingen (schwarze Trikots) 5:2
FCA – Stuttgarter Kickers 0:1
FCA – SCR Altach 5:1
FCA – SSV Reutlingen (rote Trikots) 2:1
FCA – VfB Stuttgart 3:2

Tore: 11x Susec, 6x Rowshan, 2x Ludwigsen, 2x Pantea, 2x Güzel, 1x Osmic, 1x Trofymchuk

U9: Sieg beim Tabellenführer

  • TSV FIRNHABERAU

    • 2:4

    FC AUGSBURG


     

Nach dem 4:4 bei der TSG Augsburg konnte die U9 am Samstag wieder einen Sieg einfahren – und zwar beim Tabellenführer TSV Firnhaberau. 4:2 hieß es nach einer spannenden Partie.

Tore: 3x Havur, Kempter

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
U19
U17