FC Augsburg Logo FC Augsburg
bd694035bd3f714c7ca550e4f7e7381f.jpg

Teigl: "Nichts ist älter, als der Erfolg vom letzten Wochenende"

Profis 12.03.2019, 18:55
Nach einem tapfer erkämpften Punkt in Leipzig ist Georg Teigl bereit für das Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag, 16. März, (15.30 Uhr). Nach zwei Einsätzen in Folge freut sich der Österreicher nun auf die kommenden Aufgaben. Trotz des zweiten Punkt-Erfolgs gegen eine Top-Mannschaft ist das Team von Trainer Manuel Baum konzentriert auf die nächste Aufgabe gegen Hannover. Georg Teigl, der gegen Dortmund und bei Ex-Klub Leipzig weitere Bundesliga-Minuten sammelte, fiebert dem Heimspiel gegen die Niedersachsen bereits entgegen: "Die Partie gegen Hannover ist ein absolut wichtiges Spiel, bei dem wir unsere wieder entdeckte Tugend erneut auf den Platz bringen müssen. Nur weil wir jetzt zwei gute Spiele hatten, dürfen wir uns nicht ausruhen. Es geht Spiel für Spiel, jede Woche aufs Neue. Nichts ist älter, als der Erfolg vom letzten Wochenende, danach stehen wir wieder bei Null und konzentrieren uns auf den nächsten Gegner." Teigl nutze seine Chance Gegen Dortmund wurde der 28-Jährige bereits in der Anfangsphase eingewechselt, nachdem sich Kostas Stafylidis verletzt hatte, in Leipzig lief Teigl von Beginn an auf. Der Außenbahnspieler nutzte in den vergangenen Wochen seine Chance und möchte weiter dranbleiben: "Ich habe mir meine Chance erarbeitet und nie aufgegeben. Klar bin ich sehr glücklich, dass ich zweimal in Folge spielen durfte. Ich bin mit einem guten Gefühl in die Spiele gegangen, war kaum nervös und freue mich schon auf die kommenden Wochen."
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Georg Teigl