FC Augsburg Logo FC Augsburg
uduokhai-olympia-21-22.jpg

Olympia: Uduokhai köpft DFB-Elf zum Sieg

Deutschland gewinnt 3:2 gegen Saudi-Arabien

Profis 26.07.2021, 10:14

Im zweiten Gruppenspiel bei den Olympischen Spielen hat die deutsche Mannschaft den ersten Sieg eingefahren. Gegen Saudi-Arabien gewann die Elf von Trainer Stefan Kuntz in Unterzahl 3:2. Zum entscheidenden Mann avancierte FCA-Innenverteidiger Felix Uduokhai.

Anders als beim Auftakt gegen Brasilien (2:4) erwischte Deutschland diesmal einen guten Start. Nadiem Amiri schloss eine schöne Kombination zum frühen 1:0 ab (11.). Zwar glich Saudi-Arabien durch Sami Khalil Al-Najei aus (30.), noch vor der Halbzeit brachte Ragnar Ache die DFB-Elf aber erneut in Front (43.).

Nach dem Seitenwechsel war es erneut Al-Najei, der Saudi-Arabien ein zweites Mal zurück ins Spiel brachte (50.) – und kurz darauf war Deutschland wie bereits gegen Brasilien nur noch zu zehnt. Amos Pieper hatte nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen (67.). Die DFB-Elf bewies jedoch erneut Moral und traf kurz vor dem Ende tatsächlich ein drittes Mal. Nach einer Ecke von Max Kruse nickte Felix Uduokhai zum 3:2 ein (75.). In den Schlussminuten half auch der eingewechselte Marco Richter, den Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Den Einzug ins Viertelfinale hat Deutschland nun in der eigenen Hand. Dafür ist allerdings ein Sieg gegen die Elfenbeinküste im dritten Gruppenspiel (Mittwoch, 28. Juli, 10.00 Uhr) Pflicht.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Felix Uduokhai
Marco Richter
Länderspiele