FC Augsburg Logo FC Augsburg
rückschau-hoffenheim-20-21.jpg

Kopfsache, ein Serientäter und ein Déjà-vu

Zahlen und Fakten zur Niederlagen in Sinsheim

Profis 08.12.2020, 10:30

Bei der TSG 1899 Hoffenheim (1:3) ging der FC Augsburg am Montagabend leer aus. Während ein FCA-Spieler eine beeindruckende Treffer-Serie fortsetzte, erlebte ein anderer ein bitteres Déjà-vu. Zahlen und Fakten zur Niederlage in Sinsheim.

Kopfsache: Nachdem der FCA Mitte der ersten Hälfte eine Hoffenheimer Drangphase mit etwas Glück überstanden hatte, schlugen die Fuggerstädter eiskalt zu. Eine präzise Flanke von Michael Gregoritsch nickte Daniel Caligiuri zum zwischenzeitlichen 1:1 ein. Damit hat der FCA nun vier seiner insgesamt zwölf Saisontore mit dem Kopf erzielt.

Serientäter: Für Caligiuri war es bereits der vierte Treffer in der laufenden Spielzeit. Damit ist der 32-Jährige nun allein gefährlichster Augsburger (vor Ruben Vargas und André Hahn mit jeweils drei Toren). Zugleich setzte der Rechtsaußen mit seinen Treffern eine beeindruckende Serie fort: Nach seinen Toren in Leverkusen (1:3) und in Gladbach (1:1) hat Caligiuri nun in drei aufeinander folgenden Auswärtsspielen getroffen.

Gemischte Gefühle: Sein Tor zum Ausgleich feierte Caligiuri mit einem Gruß an seine Frau Eleonaro und seinen Sohn Samuel, der vergangene Woche auf die Welt gekommen war. „Das ist natürlich schön, ich bin zum ersten Mal Papa geworden“, erklärte der Torschütze, der seinen Treffer mit gemischten Gefühlen betrachtete: „Es freut mich, dass ich getroffen habe, aber ich hätte natürlich lieber gewonnen.“

Déjà-vu: In der Innenverteidigung kam Marek Suchý derweil zu seinem zweiten Saisoneinsatz und dem ersten von Beginn an in der laufenden Spielzeit. Zuletzt hatte der Tscheche im Juni dieses Jahres in der Startelf gestanden – bei der 1:3-Niederlage gegen Hoffenheim.


Alle Highlights zum Spiel in Hoffenheim gibt es im FCA TV zu sehen.

Video: Highlights: Keine Punkte in Hoffenheim

 

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
TSG 1899 Hoffenheim
Marek Suchý
Daniel Caligiuri