FC Augsburg Logo FC Augsburg
20200624_Khedira.jpg

Khedira: "Extrem stolz, Teil dieser Geschichte zu sein"

Mittelfeldmann im Interview mit dem FCA Fan-TV

Profis 24.06.2020, 13:28

Nach dem gesicherten Klassenerhalt steht für Rani Khedira und den FCA am Samstag (27. Juni, 15.30 Uhr) zum Abschluss der Saison das Heimspiel gegen RasenBallsport Leipzig an. Im FCA Fan-TV spricht der Mittelfeldmann über das Augsburger Erfolgsrezept und das Duell mit den Sachsen.

Nach dem 1:1 bei Fortuna Düsseldorf steht fest: Der FCA geht zur neuen Spielzeit in sein zehntes Jahr Bundesliga. "Das war das Ziel, worauf wir die ganze Saison hingearbeitet haben", erklärt Rani Khedira. "Dass wir den Klassenerhalt nun vorzeitig geschafft haben, macht uns umso glücklicher."

Der 26-Jährige gehört in dieser Saison zu den Dauerbrennern bei den Fuggerstädtern: In 31 von 33 Bundesliga-Spielen stand Khedira auf dem Platz. "Es macht mich extrem stolz, Teil dieser Geschichte zu sein", betont der Mittelfeldmann. Die Entwicklung der letzten Jahre sei vor allem angesichts der finanziellen Voraussetzungen nicht selbstverständlich. Entscheidend sei deswegen auch die Mentalität, mit der die Fuggerstädter größeren Vereinen begegnen: "Wenn andere Mannschaften nach Augsburg kommen, ist es für sie immer unangenehm."

Khedira über Ex-Verein Leipzig: "Eine Mannschaft mit extrem hoher Qualität"

Zum Abschluss der Saison ist am Samstag RasenBallsport Leipzig in der WWK ARENA zu Gast. Der Tabellendritte hat die Qualifikation zur Champions League bereits so gut wie sicher. "Leipzig spielt eine sehr gute Runde, war Herbstmeister", analysiert Khedira. "Das ist eine Mannschaft mit extrem hoher Qualität. Wenn wir ihre Geschwindigkeit in den Griff bekommen, können wir das Spiel aber gewinnen."

Für den Mann mit der Rückennummer 8 wird die Partie am Samstag nicht nur deswegen eine besondere Partie, weil er das Hinspiel in Leipzig (1:3) aufgrund einer Gelbsperre verpasste: Von 2014 bis 2017 stand Khedira bei den Sachsen unter Vertrag, ehe er sich dem FCA anschloss. "Mein erstes Spiel gegen Leipzig haben wir 1:0 gewonnen", erinnert sich der Mittelfeldmann an die Partie im September vor drei Jahren, als Michael Gregortisch früh das einzige Tor erzielte. "Dieses Ergebnis", so Khedira, "würden wir für Samstag alle so unterschreiben."

 

Video: Interview mit Khedira: "Stolz, Teil dieses Erfolgs zu sein!"

 

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Rani Khedira