FC Augsburg Logo FC Augsburg
FCA_BVB_Fakten_20_21.jpg

Kein Spiel wie jedes andere und ein klarer Favorit

Die Fakten zum Spiel gegen Dortmund

Profis 25.09.2020, 17:03

Am Samstag (26. September, 15.30 Uhr) trifft der FC Augsburg im ersten Heimspiel der Saison auf Borussia Dortmund. Die Bilanz vergangener Partien ist relativ deutlich. Dennoch könnte Augsburg an diesem Spieltag Vereinsgeschichte schreiben.

Gelingt ein Novum? Der FCA bestreitet seine zehnte Bundesliga-Saison – erst zum zweiten Mal gab es jedoch zum Auftakt einen Sieg. Zuvor war das nur im Spieljahr 2018/19 beim 2:1-Erfolg gegen Düsseldorf gelungen. Am zweiten Spieltag folgte damals dann ein Remis gegen Borussia Mönchengladbach (1:1). Sollten die Augsburger nun tatsächlich gegen den BVB gewinnen, stünden erstmals in der Vereinsgeschichte sechs Punkte nach zwei Bundesliga-Spieltagen auf dem Konto.

Große Hürde: Nur zwei der insgesamt 18 Bundesliga-Duelle gegen die Dortmunder konnte Augsburg gewinnen. Außerdem setzte es gegen die Schwarz-Gelben auch historisch die meisten Gegentore. 48 Mal schlug es bisher im FCA-Tor ein.

Torfestival: In der Saison 2019/20 verzeichnete Augsburg gegen die Borussen die schwächste Bilanz und die meisten Gegentore. Acht Tore waren im Januar dieses Jahres beim 5:3-Auswärtssieg des BVB zu bewundern – mehr Treffer gab es in der Vorsaison in keinem anderen Spiel.

Stolzes Jubiläum: Augsburgs Neuzugang Daniel Caligiuri steht vor seinem 300. Bundesliga-Spiel. Auch durch seine Jahre bei Schalke wird das Duell mit dem BVB sicherlich etwas Besonderes für ihn sein – zumal er mit S04 durchaus gerne gegen Dortmund spielte: In sieben Derbys war er an sechs Toren beteiligt.

Prägende Jahre beim BVB: Auch für Trainer Heiko Herrlich ist das Spiel gegen Borussia Dortmund kein Spiel wie jedes andere. Der FCA-Coach erlebte als Profi von 1995 bis 2004 eine extrem erfolgreiche Zeit beim BVB – mit Meisterschaften und auch dem Champions League-Titel. Als Angreifer erzielte Herrlich in 128 Erstligaspielen 41 Tore und stieg schließlich bei den Schwarz-Gelben ins Trainergeschäft ein (U17).

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Profis
Heiko Herrlich
Daniel Caligiuri