FC Augsburg Logo FC Augsburg
20220914-fca-infos-heimspiel.jpg

Informationen zum Heimspiel gegen den FC Bayern München

7. Spieltag

Fans 15.09.2022, 18:22

Am Samstag trifft der FC Augsburg in der WWK ARENA auf den FC Bayern München. Hier sind alle wichtigen Informationen zur Partie gegen den deutschen Rekordmeister zusammengefasst.

Frühzeitige Anreise empfohlen

Das Spiel gegen den Deutschen Meister ist bereits im Vorfeld der Partie ausverkauft. Sowohl im Straßenverkehr als auch am Einlass wird es aufgrund des großen Fan-Interesses also zu einem stark erhöhten Aufkommen kommen. Trotz herbstlicher Wettervorhersage sollte der Weg in Richtung WWK ARENA entsprechend frühzeitig aufgenommen werden – bitte beachtet dabei die nachfolgenden Anreiseempfehlungen.

Anreise mit der Straßenbahn

Aufgrund der erwartet hohen Belastung der Anfahrtswege mit dem PKW ist eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ratsam. Ab zwei Stunden vor dem Spiel fährt die Straßenbahn zur WWK ARENA und bringt alle Fans auch wieder nach Hause. In der Straßenbahn gilt Maskenpflicht. Wie gewohnt kann die Eintrittskarte auch als Fahrkarte im Bereich der AVG in den Zonen 10 und 20 (Innenraum) genutzt werden. Außerhalb der Fahrtzeiten der Stadionlinie fährt die Linie 3 Richtung Haunstetten. Von der Haltestelle „Landesamt für Umwelt" sind es rund 10 Minuten Fußweg zur WWK ARENA.

Parkplätze am Stadion & Shuttle-Service von der Messe

Direkt an der WWK ARENA stehen in begrenztem Maße Tagesstellplätze (P1 und P4) zum Preis von 10 Euro / Busse 20 Euro zur Verfügung. Weitere umfangreiche Parkkapazitäten gibt es zudem am nahegelegenen Messegelände (P3) zum Preis von nur 5 Euro. Von der Messe aus verkehrt ab zwei Stunden vor dem Spiel fortlaufend ein Shuttle-Service direkt zur WWK ARENA, der im Parkticketpreis enthalten ist. Die Fahrtzeit beträgt planmäßig circa zehn Minuten.

Wir bitten Besucher, die mit dem PKW anreisen, bereits frühzeitig das Verkehrsleitsystem auf der B17 (Höhe Ausfahrt Eichleitnerstraße und Messe von Norden bzw. Höhe Ausfahrt Haunstetten-Süd von Süden kommend) sowie etwaige Zusatzbeschilderung zu beachten. Hier wird im Falle einer (nahenden) Vollauslastung der Parkplätze am Stadion auf die Ausfahrt Messe und die dortigen Parkmöglichkeiten verwiesen, da es aufgrund der baulichen Straßenführung bei Nichtbeachtung zu einem erheblichen Rückstau und Verzögerungen an der WWK ARENA kommt.

Informationen zur aktuellen Verkehrslage gibt es am Spieltag neben dem Verkehrsleitsystem auf der B17 über den Spieltagsmodus in der FCA-App (informiert bei Vollauslastung der Parkkapazitäten an der Arena unmittelbar per Push-Nachricht) sowie im Radio.

Fankneipe und Fanshop

Die Fankneipe und der Fanshop öffnen um 12.00 Uhr, der Zutritt ist zunächst nur von außerhalb des Stadions möglich. Nach einer kurzen Leerung können Fans ab 13.30 Uhr (Stadionöffnung) nur noch über den Stadionumlauf in die Fankneipe und den Fanshop zutreten. Die Türen zum Vorplatz sind dann geschlossen. Der Fanshop bleibt während des kompletten Spiels sowie in der Halbzeit geöffnet. Offene Speisen und Getränke dürfen nicht mit in den Fanshop genommen werden. Bitte beachtet, dass der Fanshop auch nach dem Spiel nur über den Umlauf zugänglich bleibt – wer also noch Fanartikel ergattern möchte, sollte das Stadion erst verlassen, wenn alles „eingetütet“ ist.

Zutritt zur WWK ARENA & Fantrennung rund um die UBT

Die Stadiontore öffnen zwei Stunden vor Spielbeginn. Der Zutritt ist ausschließlich über den auf dem Ticket zugewiesenen Eingang und nicht an einem abweichenden Eingang möglich. Außerdem wird gegen die Münchner eine strikte Fantrennung durchgeführt. Anhänger mit Bayern-Kleidung erhalten zum Stehplatzbereich auf der Ulrich-Biesinger-Tribüne bzw. am vorgelagerte Eingang 3 keinen Zutritt. FCA-Fans können sich wie gewohnt frei im Stadionumlauf bewegen.

Abgabestelle und Fundsachen

Vor dem Stadion gibt es eine zentrale Abgabestelle für Gegenstände, die nicht mit in die WWK ARENA genommen werden dürfen. Dabei handelt es sich unter anderem um Rucksäcke und Taschen größer als das Format DIN A3, Helme, Regenschirme mit Metallspitze, Deosprays, Powerbanks sowie Getränke bzw. Flüssigkeiten (mit Ausnahme von Tetra-Pak bis 200 ml). Weitere Gegenstände sind der Stadionordnung zu entnehmen. Die Abgabestelle befindet sich unmittelbar anschließend an das Kassengebäude vor dem Verwaltungsgebäude. Sie ist am Spieltag ab zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn bis 90 Minuten nach Spielende besetzt. Der Service ist kostenlos. Grundsätzlich weist der FCA aber ausdrücklich darauf hin, möglichst auf die Mitnahme entsprechender Gegenstände zu verzichten, um Wartezeiten vor Ort so kurz wie möglich zu halten.

Fundsachen werden ebenfalls an der Abgabestelle hinterlegt und können dort abgeholt werden. Ab dem folgenden Werktag können verlorene Gegenstände dann drei Werktage lang im FCA-Service-Center (Bürgermeister-Ulrich-Straße 90) abgeholt werden. Anschließend werden die Fundsachen an das Fundamt übergeben.

5-Prozent-Fanbonus bei „Mobil zahlen“

Stadionbesucher können Speisen und Getränke an jeder Kasse in der WWK ARENA kontakt- und bargeldlos per Smartphone über die FCA-App bezahlen. Technisch realisiert wird dies über das mobile Bezahlverfahren Bluecode. Einfach die FCA-App downloaden und in der App unter „Mobil zahlen“ für Bluecode registrieren – die Nutzung ist für Kunden aller Kreditinstitute möglich. Nach der Registrierung erstellt Bluecode bei Aufruf einen Barcode, der an der Kasse gescannt wird und den Bezahlvorgang auslöst. Der Betrag des jeweiligen Kaufes wird dann dem im Zuge der Registrierung hinterlegten Girokonto belastet. Für jede Zahlung über die FCA-App spendiert Bluecode allen Fans einen Gutschein in Höhe von 5 Prozent des Einkaufswertes. Auch Zahlung über die Bezahlkarte ist wie gewohnt möglich.

FCA-App

Seit kurzem können Anhänger ihre Tickets erstmals innerhalb der FCA-App verwalten. Über den persönlichen Login können Fans ihre mobilen Tages- und Dauerkarten direkt in der App aufrufen. Alle Mitglieder haben über ihr Smartphone außerdem ihren Mitgliedsausweis in digitaler Form jederzeit griffbereit. Grundlage hierfür ist der persönliche Login, der bereits beim Kauf von Tickets oder bei der Benutzung des FCA TV angewendet wird. Es ist also kein weiterer Account nötig.

Erstanlaufstelle „Wellenbrecher“

Die Erstanlaufstelle „Wellenbrecher“ ist ein Zusammenschluss aus geschulten ehrenamtlichen Fans, Mitarbeitenden des Fanprojekt Augsburg des Stadtjugendrings Augsburg sowie den Fanbeauftragten des FC Augsburg. Das Team bietet Unterstützung für alle Personen, die Sexismus oder sexualisierte Gewalt im Rahmen eines FCA-Spieltages erleben – unabhängig des Geschlechts. Über die Telefonnummer 0151/41949994 können Betroffene das Team vier Stunden vor und bis zu vier Stunden nach einem Heimspiel erreichen. Im Stadion selbst steht für Vorfälle dieser Art ein separierter Raum zur Verfügung, in dem sich Betroffene zurückziehen können. Das Angebot bezieht sich dabei nicht nur auf das Stadion selbst, sondern auch auf die An- und Abreise.

KidsClub-Ehrenrunde

Für die traditionelle KidsClub-Ehrenrunde vor dem Spiel ist keine Anmeldung nötig. Alle Teilnehmer treffen sich um 15.05 Uhr an der Helmut-Haller-Statue hinter dem Familienblock. Wer mitlaufen will, muss seinen Mitgliedsausweis und sein Ticket mitbringen.

Stadionschließung

Nach Spielende wird die Pressekonferenz traditionell über die Videowalls ausgestrahlt. Anschließend ist die WWK ARENA noch bis 18.30 Uhr geöffnet, wobei einzelne Sektoren je nach Zuschaueraufkommen gegebenenfalls bereits geschlossen werden. Nach offizieller Stadionschließung ist noch ein weiterer Aufenthalt in der Fankneipe möglich, wo das Bundesliga-Topspiel übertragen wird und Bier, Bratwurst sowie andere Verpflegungsmöglichkeiten weiter erhältlich sind.

Im Vorfeld des Heimspiels gegen den FC Bayern München ruft der FCA seine Anhänger dazu auf, am diesjährigen World Cleanup Day gemeinsam mit dem FCA das Lechufer zu reinigen. Alle motivierten Helfer dürfen sich auf ein Dankeschön freuen.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
FC Bayern München