FC Augsburg Logo FC Augsburg
rückblick-mainz-20-21.jpg

Hahns Déjà-vu und ein Sechserpack

Der Sieg in Mainz im Rückblick

Profis 01.03.2021, 11:47

Mit dem 1:0-Erfolg beim 1. FSV Mainz 05 verschaffte sich der FCA in der Tabelle etwas Luft nach unten. Den Siegtreffer erzielte ein Augsburger, der bereits beim Duell in der Hinrunde der entscheidende Mann gewesen war. Der Erfolg bei den Nullfünfern im Rückblick.

Polster: Nach zuletzt drei Auswärtsniederlagen in Folge fuhr der FCA erstmals seit dem 1:0 in Köln Anfang Januar wieder mal einen Dreier auf fremdem Platz ein. Mit dem Sieg distanzierten die Fuggerstädter die Nullfünfer und die Abstiegsplätze in der Tabelle auf neun Punkte.  

Déjà-vu: Bereits in der Hinrunde war André Hahn gegen Mainz (3:1) mit einem Doppelpack der entscheidende Mann gewesen - nun traf der Offensivmann erneut gegen die Rheinhessen. „Es ging heute nicht darum schön zu spielen, wir wollten einfach die drei Punkte mitnehmen“, betonte Hahn nach dem Spiel, der nun mit fünf Treffern gemeinsam mit Daniel Caligiuri gefährlichster Augsburger ist.

Weiße Weste: Besonders gefreut über den Sieg dürfte sich auch Rafał Gikiewicz haben. Der FCA-Torwart blieb zum fünften Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer (letztmals beim 1:0 in Köln).

Sechserpack: Mit dem Erfolg baute der FCA zugleich seine beeindruckende Serie gegen Mainz aus: Die vergangenen fünf Bundesliga-Spiele gegen die Nullfünfer gewannen die Fuggerstädter allesamt (bei einem Torverhältnis von 10:2). Zählt man das Duell im DFB-Pokal im Oktober 2018 (3:2 n.V.) dazu, hat der FCA sogar die jüngsten sechs Pflichtspiele gegen den FSV gewonnen.

Runde Sache: Auch für zwei weitere Augsburger gab es neben dem Sieg noch einen weiteren Grund zur Freude. Raphael Framberger bestritt sein 50. Bundesliga-Spiel für den FCA, Felix Uduokhai stand zum 50. Mal in einem Pflichtspiel (48 in der Bundesliga, zwei im DFB-Pokal) für die Fuggerstädter auf dem Platz.


Alle Highlights zum Spiel in Mainz gibt es im FCA TV zu sehen.

Video: Highlights: FCA feiert Befreiungsschlag in Mainz
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
1. FSV Mainz 05
André Hahn
Felix Uduokhai
Raphael Framberger
Rafał Gikiewicz