FC Augsburg Logo FC Augsburg
tickets-tsg-21-22.jpg

Freier Vorverkauf für den Saisonauftakt startet

6.500 Tickets für Heimspiel gegen Hoffenheim verkauft

Fans 12.08.2021, 11:54

Nachdem der maßgebliche Inzidenzwert für die Stadt Augsburg am Montag unter 35 lag, konnte der FC Augsburg sehr kurzfristig mit dem Ticketverkauf für den Saisonstart beginnen. Für die Partie am Samstag, 14. August, (15.30 Uhr) gegen die TSG 1899 Hoffenheim sind bisher rund 6.500 Tickets vergriffen.

Um allen Fans die Möglichkeit zu geben, das erste Spiel der Saison hautnah in der WWK ARENA zu erleben und sich eines der restlichen Tickets zu sichern, startet der FCA am heutigen Donnerstag um 12.00 Uhr mit dem freien Verkauf. Pro Person können bis zu vier Tickets erworben werden. Zuvor hatten Dauerkarten-Abonnenten und FCA-Vereinsmitglieder die Möglichkeit, sich Tickets im exklusiven Vorverkauf zu sichern.

Tickets sind ausschließlich über den Online-Ticketshop erhältlich und werden als Print@home-Tickets ausgestellt bzw. können mobil über eine Wallet-App genutzt werden. Eine Tageskasse am Spieltag gibt es nicht. Ein Sitzplatz kostet einheitlich in allen Tribünenbereichen für Erwachsene 19,07 Euro. Kinder- und Jugendliche (bis einschließlich 14 Jahren) zahlen nur 9,07 Euro.

Die Sitzplätze stehen im „Schachbrettmuster“ zur Verfügung. Das bedeutet, dass links und rechts eines jeden Sitzplatzes immer ein Platz frei bleiben muss und die vordere bzw. hintere Reihe jeweils versetzt genutzt werden müssen (gilt auch für gemeinsame Haushalte). Auch die Ulrich-Biesinger-Tribüne sowie der Gästebereich sind mit Sitzplätzen ausgestattet worden.

Zutritt nur mit "GGG-Nachweis" möglich

  • Zutritt zum Stadion ist aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung am Spieltag ausschließlich mit einem „GGG-Nachweis“ möglich. Es muss also einer der folgenden Nachweise vor Ort vorliegen:
    • ein aktuelles, negatives COVID 19-Testergebnis, das beim Stadionzutritt nicht älter als 24 Stunden (bei einem Antigen-Schnelltest) bzw. 48 Stunden (bei einem PCR-Test) ist
    • Nachweis über einen vollständigen Impfschutz
    • Nachweis der Genesung nach einer Corona-Erkrankung
  • Die Nachweiserbringung sollte digital in einer der folgenden Apps erbracht werden: Corona-Warn-App und CovPass-App. Hierdurch kann die Nachweiskontrolle am Einlass beschleunigt werden. Sollte ein digitaler Nachweis nicht möglich sein, so kann an der WWK ARENA an einigen Anlaufstellen der entsprechende Nachweis verifiziert werden. Hierbei ist mit zusätzlichen Wartezeiten zu rechnen. Mit dem Nachweis ist parallel auch ein Identifikationsdokument (Personalausweis, Reisepass) vorzuzeigen.
  • Weitere Informationen rund um das Spiel, zur Anreise, den Hygienebestimmungen usw. sind unter den FAQ zum Sonderspielbetrieb zusammengefasst.

Kontaktloses Bezahlen via FCA-App und Bluecode

Auch aus Hygienegründen bietet der FCA allen Fans die Möglichkeit, im Stadion 100 Prozent kontaktlos und sicher zu bezahlen. In Kooperation mit dem Mobile-Payment-Provider Bluecode ermöglicht der FCA ein schnelles, sicheres und anonymes Zahlverfahren, das direkt über die FCA-App genutzt werden kann.

Nach einmaliger Verbindung mit dem gewünschten Bankkonto kann in der FCA-App ein Barcode geladen werden. Der Barcode wird vom Kassierer im Stadion abgescannt und der gesamte Bezahlvorgang damit abgeschlossen. Durch den schnellen Bezahlvorgang via Bluecode in der FCA-App werden lange Schlangen und Wartezeiten am Kiosk reduziert und so größere Ansammlungen von Menschen verhindert. So können sich Fans alle gegenseitig schützen und dabei noch Zeit sparen.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
TSG 1899 Hoffenheim
Tickets