FC Augsburg Logo FC Augsburg
20191120_Weihnachtsbaumaktion.jpg

FCA und Augsburger Tafel erfüllen Kinderwünsche

Weihnachtsbaum-Aktion startet zum vierten Mal

Soziales 20.11.2019, 16:28

Zum vierten Mal in Folge organisiert der FCA gemeinsam mit der Augsburger Tafel seine Weihnachtsbaum-Aktion, bei der sich auch Fans beteiligen und sozial benachteiligten Kindern eine Freude bereiten können.

Die Aktion startet am Sonntag, 24. November, zum Heimspiel gegen Hertha BSC und läuft bis zum 7. Dezember. In diesem Zeitraum stellen der FCA und die WWK Kinderstiftung vier Weihnachtsbäume mit Wunschkarten von Kindern der Augsburger Tafel auf. Rund 500 Bedürftige im Alter zwischen vier und zwölf Jahren konnten ihre Wünsche für Weihnachten auf die Karten schreiben. Die Wünsche reichen von Spielsachen oder Kuscheltieren bis zu grundlegenden Sachen wie warmer Kleidung. FCA-Fans, die den Kindern zu Weihnachten eine Freude bereiten wollen, können eine Karte vom Baum pflücken und den Wunsch im Wert von maximal 35,00 Euro erfüllen.

Die Weihnachtsbäume sind an folgenden Orten aufgestellt:

  • Business Bereich der WWK ARENA (Heimspiel gegen Hertha)
  • Im Stadionumlauf am Fanshop (Heimspiel gegen Hertha)
  • Im FCA-Service-Center/Fanshop an der WWK ARENA (ab 25. November)
  • Zentrale der WWK Versicherungen (ab 25. November)

Wer einen Wunschzettel vom Baum genommen hat, kann das Weihnachtspäckchen bis Mittwoch, 11. Dezember, entweder im FCA-Service-Center (Bürgermeister-Ulrich-Str. 90, 86199 Augsburg), in der Zentrale der WWK Versicherungen (Marsstraße 37, 80335 München) oder beim Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (Samstag, 7. Dezember) an der WWK ARENA (Tageskasse und vor dem Haupteingang) abgeben. Fans können einen persönlichen Weihnachtsgruß an die Kinder richten oder auch anonym bleiben. Am Mittwoch, 18. Dezember, überreichen die FCA-Profis in der WWK ARENA die Geschenke persönlich an die Kinder.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!