FC Augsburg Logo FC Augsburg
1920_eSports-Ergebnis_12_KIEFCA.jpg

eSportler starten erfolgreich in die Rückrunde

12. und 13. Spieltag in der VBL

eSports 09.01.2020, 16:02

Zum Rückrundenauftakt in der VBL standen für die eSportler des FCA, powered by LEW, wieder jeweils drei Partien gegen Holstein Kiel und den SV Wehen Wiesbaden an. Der Doppelspieltag kann als durchaus erfolgreich gesehen werden, gegen Kiel holten die Jungs den Gesamtsieg (6:3), gegen Wiesbaden ein Unentschieden (4:4).

Einzelspiel auf der PlayStation gegen Kiel: 0:2-Niederlage

Christoph „xThePunisher-96“ Geule hatte auf der PlayStation einiges vor, wollte er sich doch seinen ersten Saisonsieg sichern. Leider machte ihm Kiels Bennett "rohwaedder" Rohwedder einen Strich durch die Rechnung – so hieß es am Ende 0:2 aus FCA-Sicht.

Einzelspiel auf der Xbox gegen Kiel: Klarer 3:0-Sieg

Yannic „Yannic0109“ Bederke zeigte sich beim Rückrundenstart auf der Xbox gut aufgelegt: Durch Tore von Florian Niederlechner, Fredrik Jensen und Ruben Vargas sicherte er dem FCA den ersten Dreier des Jahres.

Doppelspiel auf der Xbox gegen Kiel: Knapper Sieg

Auch im Duo mit seinem Bruder Philipp lief es gut: Fredrik Jensen war per Doppelpack erfolgreich, Kiels eSportlern gelang lediglich der 1:2-Anschlusstreffer. Damit konnten die Bederke-Brüder den zweiten Sieg des Spieltags einfahren.

Aus diesen Einzelergebnissen setzt sich der Enstand von 6:3 zusammen, womit der 12. Spieltag an den FCA geht!


Einzelspiel auf der PlayStation gegen Wiesbaden: Christoph Geule feiert ersten Sieg

Der 13. Spieltag ging gleich doppelt gut los: Christoph Geule steuerte nicht nur die ersten drei Punkte des Abends bei, der 2:0-Erfolg bedeutete auch den ersten Saisonsieg für ihn! Neben André Hahn war wiederholt Fredrik Jensen als Torschütze für den FCA erfolgreich.

Einzelspiel auf der Xbox gegen Wiesbaden: 1:2-Niederlage

Diese Freude wurde im Anschluss leider etwas gedämpft: Philipp „Phlip1989“ Bederke lag nach 20 Minuten 0:2 zurück, kämpfte sich erneut durch ein Tor von Fredrik Jensen heran und scheiterte kurz vor Schluss am Pfosten. Damit gingen die Punkte an Wiesbadens Simon "Bremo" Döring.

Doppelspiel auf der PlayStation gegen Wiesbaden: Punkteteilung

Komplettiert wurde der Spieltag durch ein torloses Unentschieden. Die Bederke-Brüder zeigten eine gute Leistung, ein Tor wollte ihnen aber nicht gelingen, Wiesbadens Duo ebensowenig.

Damit steht der FCA weiterhin auf Tabellenplatz 16. Weiter geht es am kommenden Montag mit dem Doppelspieltag gegen Arminia Bielefeld und Hannover 96.


Jeder Spieltag der VBL besteht aus den drei genannten Spielen, die jeweils einzeln gewertet werden (Sieg 3 Punkte, Unentschieden 1 Punkt, Niederlage 0 Punkte). Das Endergebnis setzt sich dann aus allen drei Spielen zusammen, im besten Fall sind also neun Punkte möglich.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
eSports
Virtual Bundesliga