FC Augsburg Logo FC Augsburg
834ee1214c010e6787caa681ef051e85.jpg

Dreierpack: Finnbogason wird zum Matchwinner

Profis 04.02.2019, 18:33
Alfred Finnbogason war der Spieler des Spiels beim 3:0-Heimsieg gegen den 1. FSV Mainz 05. Mit seinen drei Toren beendete der Isländer eine turbulente Woche beim FCA. Den Ball, mit dem er vorher den 1. FSV Mainz 05 beinahe im Alleingang besiegt hatte, durfte erst einmal Tochter Viktoria halten. Wie bereits bei seinem letzten Dreierpack gegen den SC Freiburg im September 2018 sicherte sich Alfred Finnbogason auch nach dem Spiel gegen die Mainzer direkt nach Abpfiff das Spielgerät. „Es war wirklich eine sehr gute Woche für mich“, resümierte der 30-Jährige nach der Partie in der Mixed Zone der WWK ARENA. Erst zwei Tage zuvor feierte der Isländer seinen runden Geburtstag.

Finnbogason reiht sich in Top-5 ein

Mit zwei verwandelten Handelfmetern und einem weiteren Treffer avancierte der FCA-Angreifer zum überragenden Matchwinner. Dabei hatte er kurz vor Halbzeitpfiff sogar ein weiteres Tor auf dem Fuß, doch Mainz-Torhüter Florian Müller konnte mit einem sensationellen Reflex aus kurzer Distanz den Gegentreffer verhindern. Dennoch erzielte Finnbogason am Ende seinen bereits vierten Hattrick in der Bundesliga seit Beginn der Saison 2017/2018 – so schnell wie es keinen anderen Profi in der Bundesliga zuvor gelungen war. Er reihte sich damit in die Top-5 der aktuellen Bundesliga-Spieler mit Dreierpacks ein und steht mit Arjen Robben gleichauf. Spitzenreiter mit 12 Hattricks ist der Stuttgarter Mario Gomez. „Jeder hat nach der vergangenen Woche auf eine Antwort der Mannschaft gewartet“, so Finnbogason, der aber trotz aller Euphorie den Blick direkt auf das kommende DFB-Pokal-Viertelfinale legt: „Ich habe die komplette Mannschaft anlässlich meines Geburtstags noch zum Essen eingeladen, aber ab Montag werden wir dann den Fokus ausschließlich auf Kiel richten.“  Denn im hohen Norden will der FCA erstmals seit der Saison 2009/2010 wieder ins Viertelfinale einziehen. Für Finnbogason könnte es dann zu einer Premiere kommen, denn bisher fehlt ihm in seiner Karriere noch ein Treffer im DFB-Pokal.
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Alfred Finnbogason
Profis