FC Augsburg Logo FC Augsburg
816658ba2bed5058b3ac8f20d443d644.jpg

Bewegende Trauerfeier für Peter Bircks

Verein 08.11.2018, 14:58
Am Mittwochnachmittag hat die FCA-Familie Abschied genommen von Peter Bircks, der am 2. November aufgrund der Folgen eines schweren Verkehrsunfalls gestorben war. Der Aufsichtsratsvorsitzende wird beim FCA ewig in Erinnerung bleiben. "Der Vater und Begründer der FCA Familie ist von uns gegangen", zeigte sich FCA-Präsident Klaus Hofmann tief berührt über den Tod seines langjährigen Freundes. Auf der Trauerfeier im Rosenaustadion, zu der neben Familienangehörigen, der FCA-Mannschaft, Kollegen und FCA-Fans auch zahlreiche ehemalige Weggefährten gekommen waren, erinnerte Hofmann an das Wirken von Bircks für seinen Verein. Auch Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl zeigte seine Trauer über den Verlust des FCA-Funktionärs: "Er war ein Freund und ein leuchtendes Beispiel dafür, was man alles erreichen kann, wenn man für etwas brennt“. Sein Wirken für den Sport in Augsburg und der gesamten Region Schwaben sei etwas ganz besonderes gewesen, was auch die Vereleihung des Bundestverdienstkreuzes 2014 unterstrich. Geführt wurde die Trauerfeier von Trauerredner Wolfganz Franz, der den Lebensweg von Peter Bircks nachzeichnete und über Peter Bircks als großen Familienmenschen sprach: "Die Familie kam für ihn immer an erster Stelle." Begleitet wurde die Trauerfeier von einem Musik-Duo, das für einen sehr würdevollen Rahmen sorgte. Der Sarg von Peter Bircks war auf dem Feld des Rosenaustadions aufgebart worden.

Viele ehemalige Weggefährten kamen nach Augsburg

Rund 1.000 Menschen nahmen Abschied vom 66-Jährigen, der in den vergangenen 30 Jahren als Präsident, Ehrenrat, Geschäftsführer und Aufsichtsratsvorsitzender für den FC Augsburg tätig war. Unter den Trauernden waren auch zahlreiche ehemalige Weggefährten wie die Ex-FCA-Trainer Armin Veh und Markus Weinzierl und sein Trainerteam, Ex-FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig, Heiner Schuhmann sowie viele weitere Persönlichkeiten aus Sport und Kultur. Die aktuellen FCA-Profis waren ebenso wie Mitarbeiter seiner Firma Secuwert und der FCA-Geschäftsstelle gekommen, um Peter Bircks die letzte Ehre zu erweisen. Ruhe in Frieden, Peter, du wirst uns immer in Erinnerung bleiben!