FC Augsburg Logo FC Augsburg
97a75857103afa53b0bb12b40513a063.jpg

Auswärtssieg in Darmstadt: Stimmen zum Spiel

Profis 25.02.2017, 22:30
Der FC Augsburg hat am 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga einen wichtigen 2:1-Erfolg bei Darmstadt 98 errungen. Das sagen die Protagonisten zu der Begegnung. Paul Verhaegh: "Es war keine schöne oder gute Partie, sondern viemehr ein Kampfspiel. Es war unsere Aufgabe hier zu punkten, das ist uns mit dem Sieg gelungen. Darmstadt hat für seine letzte Chance gekämpft. Daher war es schwer für uns. Dieser Sieg ist wichtig für unsere Moral." Raul Bobadilla: "Wir brauchten diese Punkte dringend und daher sind wir glücklich, dass wir diese auch geholt haben. Nun warten mit dem Heimspiel gegen Leipzig und dem Auswärtsspiel in Schalke die nächsten schweren Aufgaben, in die wir aber mit mehr Selbstvertrauen gehen können." Halil Altintop: "Wir wussten, was uns erwartet. Darmstadt hat hier vor zwei Wochen den BVB geschlagen. Es ist uns gelungen, nicht viel zuzulassen und nach dem Rückstand zurückzukommen. Wir sind froh über die drei Punkte, egal wie sie zu Stande gekommen sind." Gojko Kacar: "Dieser Sieg ist enorm wichtig, denn auch die Konkurrenz punktet kontinuierlich. Wir blicken nach vorne, wissen aber, dass es noch ein langer Weg bis zum Klassenerhalt ist." Manuel Baum: "Es war sicher keine Glanzleistung von uns. Wir haben defensiv wenig zugelassen, aber zu viele Fehler im Spielaufbau gemacht. Unsere Manschaft hat 95 Minuten daran geglaubt, dass sie die Partie gewinnen kann. Auch der Rückstand hat uns nicht aus der Bahn geworfen. Man muss sagen, dass unsere Mannschaft einen super Charakter hat." Torsten Frings: "Wir konnten nicht an die Leistung der letzten Wochen anknüpfen. Nach unserer Führung haben wir den Gegner durch Fehler wieder aufgebaut. Wir wussten und wissen, dass es eine schwere Aufgabe ist, aber wir wollen versuchen, noch so viele Spiele wie möglich zu gewinnen."
Tags:
Profis