FC Augsburg Logo FC Augsburg
20230118-irvin-cardona-16-9.jpg

Auch Irvin Cardona verstärkt die FCA-Offensive

Neuzugang von Stade Brest

Profis 18.01.2023, 10:15

Es geht Schlag auf Schlag: Der FC Augsburg arbeitet nicht nur sehr intensiv am Kader für die restlichen 19 Saisonspiele, sondern auch am Kader für die nächsten Jahre. Nach Arne Engels, Dion Beljo, David Čolina und Kelvin Yeboah hat sich der FCA ab sofort auch mit Offensivspieler Irvin Cardona verstärkt.

Der 25-Jährige, der am 8. August, dem Gründungsdatum des FCA, Geburtstag hat, kommt vom französischen Erstligisten Stade Brest, für den er in 102 Ligue 1-Spielen 18 Tore erzielte und weitere sieben Treffer vorbereitete. Cardona erhält einen langfristigen Vertrag über viereinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2027.

„Der FC Augsburg bietet mir eine super Perspektive, mich in Deutschland und der Bundesliga zu beweisen. Ich freue mich auf diese Herausforderung, weil ich vom Potential des FCA überzeugt bin. Die Bundesliga ist eine der besten Ligen der Welt und ich freue mich, für den FCA auflaufen zu können“, sagt Irvin Cardona, der die sportmedizinischen Untersuchungen am Dienstag erfolgreich in Augsburg absolviert hat.

„Wir haben immer betont, dass wir den Markt aktiv im Auge behalten und versuchen Qualität dazu zu holen, wenn sich eine Möglichkeit für uns ergibt. Mit Irvin Cardona bekommen wir einen vielseitigen Offensivspieler, der Enrico Maaßen in der Offensive auf vielen Positionen weitere Optionen bietet“, sagt Stefan Reuter über den fünften Neuzugang in diesem Transferfenster.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Irvin Cardona