FC Augsburg Logo FC Augsburg
Jahresrückblick_Oktober.jpg

Oktober: Last-Minute-Ausgleich gegen Bayern

Jahresrückblick 2019

Verein 01.01.2020, 11:47

Das Jahr 2019 ist Geschichte – ein guter Zeitpunkt, um einen Blick auf zwölf aufregende und emotionale Monate voller Höhen und Tiefen zu werfen. Im Oktober im Rückblick: zwei deutliche Niederlagen, ein Rekordtor und ein spektakulärer Punktgewinn gegen den Rekordmeister.

Der Oktober startet mit einer deutlichen Niederlage. 1:5 verliert der FCA bei Borussia Mönchengladbach. Die Partie ist im Prinzip nach 13 Minuten entschieden, als die Mannschaft bereits 0:3 hintenliegt. Womöglich kommt die anschließende Länderspielpause ganz recht, um mal den Kopf freizubekommen. Das Testspiel beim SC Austria Lustenau, dessen Anhänger eine langjährige Fanfreundschaft mit denen des FCA verbindet, gewinnen die Fuggerstädter deutlich 4:0.

Nach der Länderspielpause ist der FC Bayern München in der WWK ARENA zu Gast. Die Partie kann nicht besser beginnen für den FCA: 27 Sekunden sind gespielt, als Marco Richter zur Führung trifft. Es ist das schnellste Tor, das einem Augsburger in der Bundesliga geglückt ist. Nach der Pause drehen die Bayern zwar die Partie, verpassen aber in der Schlussphase die Entscheidung. So trifft schließlich der eingewechselte Alfred Finnbogason in der Nachspielzeit zum 2:2 und verwandelt das Stadion in ein Tollhaus.

FCA bleibt in Wolfsburg erstmals ohne Gegentor

„Das war ein wichtiges Zeichen an die Liga“, freut sich Trainer Martin Schmidt nach den zwei deutlichen Niederlagen über den Punktgewinn gegen den Rekordmeister, der sich nach deutlich mehr anfühlt.

Den Schwung aus dem späten Ausgleich gegen die Bayern nimmt die Mannschaft mit ins nächste Auswärtsspiel. Beim ungeschlagenen VfL Wolfsburg erkämpft sich der FCA dank einer konzentrierten Defensivleistung ein 0:0, zum ersten Mal bleibt die neuformierte Defensive in der Saison ohne Gegentor. Zwar trotzt der FCA damit dem zweiten Topteam in Folge ein Unentschieden ab, weil einige Konkurrenten im Tabellenkeller allerdings punkten, rutscht die Mannschaft auf einen Abstiegsplatz ab.

Tags:
Jahresrückblick