FC Augsburg Logo FC Augsburg
a7a60b73067ace9c5fad2a06043e1d83.jpg

Jozo Stanic feiert Bundesliga-Debüt

Profis 11.02.2019, 21:07
Auch wenn das Ergebnis am Ende in Bremen enttäuschend war, gab es einen kleinen Grund zur Freude: Mit Jozo Stanic konnte ein weiteres Talent aus dem FCA-Nachwuchsleistungszentrum seinen Bundesliga-Einstand geben. Es lief die 87. Spielminute im Bremer Weser-Stadion, als die Nummer 15 des FC Augsburg erstmals auf der Einwechseltafel aufleuchtete. Ein Moment, auf den Jozo Stanic lange hingearbeitet hat: "Es ist ein Traum in Erfüllung gegangen und es war ein sehr schönes Gefühl." Enttäuscht war der 19-Jährige dennoch über die deutliche Niederlage, "aber wir müssen einfach nach vorne schauen und im nächsten Spiel wieder alles reinlegen." Der gebürtige Augsburger mit kroatischen Wurzeln kam im Alter von 15 Jahren vom FC Stätzling zum FC Augsburg und durchlief seitdem alle Nachwuchsmannschaften. Im Sommer 2018 schaffte er den Sprung aus der U19 direkt in den Profikader, wurde bisher aber ausschließlich in der Regionalliga-Mannschaft eingesetzt. Dort stand er in dieser Saison in 19 Spielen in der Startelf. Nach einem Einsatz in der deutschen U16-Nationalmannschaft, spielte Stanic viermal für die kroatische U19-Auswahl.

Stanic rechnete nicht mit einem Einsatz

Dass er in Bremen zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz käme, damit rechnete der Abwehrspieler während der Partie nicht mehr: "Ich bin vom Aufwärmen zur Bank zurückgelaufen und dachte nicht, dass noch jemand eingewechselt wird. Als dann mein Name fiel, war ich schon ein bisschen nervös, aber das hat sich dann im Spiel schnell gelegt." Für Daniel Baier betrat er in der 88. Minute das Spielfeld. Rani Khedira rückte auf die Sechserposition und Stanic reihte sich neben Reece Oxford in der Innenverteidigung ein. Auch wenn die Enttäuschung über die Niederlage im Lager des FCA groß war, bleibt dennoch die Freude über die Einwechslung eines weiteren Nachwuchstalents. „Jozo hat sich den Einsatz durch harte Arbeit verdient. Seine Mentalität ist, stets mehr zu machen als alle anderen. Er hat sich immer vorbildlich verhalten, sich selbst nie geschont und alles für sich und den FC Augsburg gegeben", so Cheftrainer Nachwuchs Alexander Frankenberger, der den Weg des Nachwuchstalents als U19-Trainer lange mitgegangen ist.
Tags:
SV Werder Bremen
Jozo Stanić