FC Augsburg Logo FC Augsburg
länderspiele-nachwuchs-cheon-20-21.jpg

FCA-Nachwuchs für Länderspiele nominiert

Juniorenmannschaften des DFB bis auf die U21 tragen in diesem Jahr keine Länderspiele mehr aus

Nachwuchs 06.11.2020, 10:22

Nominierungen für das Nationaltrikot: Zwei Spieler aus dem FCA-Nachwuchs sind für Auswahlmannschaften ihrer Nationen berufen worden.

Während alle Juniorenmannschaften des DFB bis auf die U21 in diesem Jahr keine Lehrgänge und Länderspiele mehr absolvieren werden, läuft der Spielbetrieb anderer Verbände weiter. So erhielt Seonghoon Cheon eine Einladung der südkoreanischen U23 für die Länderspiele gegen Ägypten (12. November) und gegen Brasilien (14. November) in Kairo. Kristijan Taseski wurde zudem vom mazedonischen Verband für zwei Länderspiele der U19 gegen Montenegro (10. und 12. November) in Skopje berufen.

Tags:
Länderspiele