FC Augsburg Logo FC Augsburg
481ee9bb7bde191f91fefd8a5cf4e256.jpg

Borussia Dortmund: Stimmen zum Spiel

Profis 20.12.2016, 17:03

Mit einem Unentschieden bei Borussia Dortmund verabschiedet sich der FC Augsburg in die Winterpause. Lesen Sie hier die Stimmen zum Spiel.

Paul Verhaegh: "Den Punkt nehmen wir gerne mit. Wir haben es in der ersten Halbzeit sehr gut gemacht, in der zweiten wurde es dann aber schwierig. Wir haben nie aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft."

Dominik Kohr: "Wir können mit der Leistung sehr zufrieden sein. Vor der Pause haben wir es dem BVB schwer gemacht, nach dem Seitenwechsel sind wir kurz unaufmerksam und Dortmund spielt es dann sehr gut. Trotzdem können wir mit dem Punkt sehr gut leben."

Markus Feulner: "Großes Kompliment an die Mannschaft. Das war große Laufbereitschaft und wir haben uns den Punkt redlich verdient. Zum Schluss hatten wir sogar noch den Sieg auf dem Fuß."

Marwin Hitz: "Wir haben jetzt 18 Punkte auf dem Konto, das ist okay. Ich denke, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

Manuel Baum: "Es ist vor allem im ersten Durchgang gut aufgegangen, was wir uns vorgenommen hatten. Bitter war das schnelle Gegentor zu Beginn der zweiten Halbzeit. Danach hat der Kopf die Beine etwas gelähmt. Es war ein hartes Stück Arbeit über 90 Minuten, aber wir sind mit viel Herz, viel Wille und viel Mut aufgetreten. Die Einstellung war überragend."

Thomas Tuchel: "Wir haben sehr gut begonnen, dann komplett den Faden verloren, viele Fehler gemacht und sind wieder in Rückstand gekommen. In der zweiten Hälfte war es dann ein gutes Spiel von uns mit sehr gutem Beginn. Wir hatten viele Chancen, konnten aber das Tempo nicht bis zum Schluss halten. Dennoch wäre ein Sieg möglich gewesen." 

HTML: Video

 

Tags:
Borussia Dortmund
Profis