FC Augsburg Logo FC Augsburg
21112e948f24a3c0eafd608cef4b1d4f.jpg

Baum: "Bin mit Leistung und Punkt zufrieden"

Profis 27.02.2018, 01:32
Nach dem 1:1-Unentschieden im Montagsspiel gegen Borussia Dortmund lobt FCA-Cheftrainer Manuel Baum seine Mannschaft: "Wir haben immer mutig umgeschaltet und haben uns dann den Punkt verdient." Lesen Sie hier weitere Stimmen zum Spiel. Philipp Max: "Es war eine engagierte Leistung von uns. Nach zwei Niederlagen in Folge wollten wir alles geben, um wieder zu punkten. Es war keine einfache Situation, weil neben den Verletzten aucch noch Daniel Baier gesperrt ausgefallen ist. Dazu geraten wir früh in Rückstand, haben dann aber Charakter gezeigt und nach dem Rückstand einen verdienten Punkt geholt." Kevin Danso: "Es war ein richtig gutes Spiel von uns. Wir haben immer auf unsere Chance gelauert, haben uns viele Möglichkeiten erspielt und dann auch im richtigen Moment zugeschlagen. Es ist schon eine Aussage, wenn du in Dortmund mehr Torschüsse als der Gegner hast." Michael Gregoritsch: "Wir wussten, dass der BVB richtig stark bei Kontern ist. Die haben wir grundsätzlich auch gut verteidigt - nur leider in der einen Situation nicht. Aber insgesamt haben wir haben das richtig gut gemacht und den Punkt absolut verdient. Nach zwei Niederlagen hätte man auch erwarten können, dass wir uns in Dortmund verstecken, aber das haben wir nicht getan." Jonathan Schmid: "Wir haben eine gute Moral gezeigt und sind nach dem Rückstand zurückgekommen. Es war ein super Spiel für uns und wir fahren zufrieden mit einem Punkt nach Hause." Manuel Baum: "Wir haben uns vorgenommen, als Team aufzutreten. Wir haben über 90 Minuten richtig gut verteidigt mit Ausnahme eines Konters, der zum Gegentor führte. Wir haben aber auch immer unsere Chance nach vorne gesucht. Im Laufe des Spiels hatte ich die Befürchtung, dass wir uns nicht mehr belohnen, aber wir haben immer mutig umgeschaltet und haben uns dann den Punkt verdient. Ich bin mit unserer Leistung und dem Punkt zufrieden." Peter Stöger: "Ich bin heute überhaupt nicht zufrieden. Die frühe Fürung kommt uns zugute, dann hätten wir den Druck hochhalten müssen. Aber wir hatten zu wenig Zug zum Tor und wollten nur verwalten. Wir wussten, dass der FCA in der zweiten Hälfte nochmal alles versuchen wird und dann sind wir bestraft worden. Das ist bitter, aber wenn du nicht alles abrufst, wenn Leidenschaft fehlt, dann geht das Remis in Ordnung." https://www.youtube.com/watch?v=BhWr622rkDc&feature=youtu.be
Tags:
Borussia Dortmund
Kevin Danso
Michael Gregoritsch
Philipp Max