FC Augsburg Logo FC Augsburg
7730055ff66f64eda0f202e71d64e2d8.jpg

baramundi software AG wird Ärmelpartner

Business 18.08.2017, 14:17
Pünktlich zum Start der Bundesliga-Saison 2017/18 kann der FC Augsburg ein neues Unternehmen aus der Stadt als Sponsor begrüßen. Die baramundi software AG mit Sitz im Herzen Augsburgs schließt sich dem FCA an und wird die prominente und erstmals separat vermarktbare Werbefläche auf dem linken Ärmel des Trikots belegen. Der führende Unified-Endpoint-Management-Spezialist mit weltweit mehr als 2.500 Kunden aller Branchen und Größen wird zudem auf der Premium TV-Videobande in der WWK ARENA präsent und als offizieller Partner des Vereins eingestuft sein. Vermittelt wurde die Partnerschaft von Lagardère Sports, dem Vermarktungspartner des FC Augsburg. Uwe Beikirch, Vorstand der baramundi software AG, äußert sich sehr positiv zur Partnerschaft: „Es freut uns sehr und wir sind unheimlich stolz darauf, der erste Partner auf dem Trikotärmel des FC Augsburg zu sein. Da wir in unserer Arbeit auch stetig bemüht sind, innovative und einzigartige Lösungen für unsere Kunden zu kreieren, passt es für uns sehr gut, „First Mover“ hinsichtlich dieses neuen Werbemediums zu sein. Wir werden von nun an bei den Spielen des FC Augsburg noch mehr mitfiebern und wünschen der Mannschaft morgen einen guten Start in eine möglichst erfolgreiche Saison.“ „Die werbliche Darstellung auf dem Trikot ist etwas ganz Besonderes und wir sind froh, hier einen tollen Partner gefunden zu haben. Die baramundi software AG ist ein Unternehmen aus unserer Stadt, das international erfolgreich agiert und wir heißen sie herzlich in unserer FCA-Familie willkommen!“, sagt FCA-Geschäftsführer Marketing, Robert Schraml zur neuen Partnerschaft. Simon Wortmann, Senior Director im Lagardère Sports-Team des FC Augsburg ergänzt: „Der Trikotärmel ist ein neues Tool im Vermarktungs-Portfolio des FC Augsburg, das zahlreiche attraktive Kommunikations- und Aktivierungsansätze bietet. Die baramundi software AG hat dies schnell erkannt und die Chance, der erste selbst gewählte Partner des FCA auf dem Ärmel zu sein, ergriffen. Wir freuen uns, dass wir mit diesem neuen und spannenden Recht einen ebenso neuen und interessanten Partner für den FCA gewinnen konnten und diese Partnerschaft von nun an begleiten dürfen!“

Über die baramundi software AG

Die baramundi software AG ermöglicht Unternehmen und Organisationen das effiziente, sichere und plattformübergreifende Management von Arbeitsplatzumgebungen. Mehr als 2.500 Kunden aller Branchen und Größen profitieren weltweit von der langjährigen Erfahrung und den ausgezeichneten Produkten des unabhängigen, deutschen Herstellers. Diese sind in der baramundi Management Suite nach einem ganzheitlichen, zukunftsorientierten Unified-Endpoint-Management-Ansatz zusammengefasst: Client-Management, Mobile-Device-Management und Endpoint-Security erfolgen über eine gemeinsame Oberfläche, in einer einzigen Datenbank und nach einheitlichen Standards. Durch die Automatisierung von Routinearbeiten und eine umfassende Übersicht über den Zustand aller Endpoints optimiert die baramundi Management Suite Prozesse des IT-Managements. Sie entlastet die IT-Administratoren und sorgt dafür, dass Anwendern jederzeit und überall die benötigten Rechte und Anwendungen auf allen Plattformen und Formfaktoren zur Verfügung stehen – auf PCs, Notebooks, Mobilgeräten oder in virtuellen Umgebungen. Der Firmensitz der baramundi software AG befindet sich in Augsburg. Die Produkte und Services des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens sind komplett Made in Germany. Beim Vertrieb, der Beratung und Betreuung von Anwendern arbeitet baramundi weltweit erfolgreich mit Partnerunternehmen zusammen.