FC Augsburg Logo FC Augsburg
20221205-robert-gumny-polen.jpg

WM-Achtelfinale: Gumny und Polen scheitern an Frankreich

1:3 gegen den Weltmeister von 2018

Profis 05.12.2022, 09:55

Nichts wurde es mit einer Überraschung gegen den Titelverteidiger Frankreich: Im Achtelfinale der Weltmeisterschaft mussten sich Robert Gumny und die polnische Nationalmannschaft 1:3 geschlagen geben. Der FCA-Abwehrspieler blieb ohne Einsatz.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte, in der auch die Polen gute Torchancen hatten, gingen die favorisierten Franzosen kurz vor der Pause durch Olivier Giroud (44.) in Führung. Im zweiten Durchgang setzte sich dann die individuelle Qualität des Weltmeisters von 2018 durch, insbesondere von Kylian Mbappé, der einen sehenswerten Doppelpack schnürte (74./90.+1). In der neunten Minute der Nachspielzeit erzielte Robert Lewandowski per Elfmeter den Ehrentreffer zum 1:3.

Damit ist das WM-Abenteuer für Gumny beendet, der in den vier Partien nicht eingesetzt wurde. Der letzte im Turnier verbliebene FCA-Profi ist nun Ruben Vargas, der am Dienstag, 6. Dezember, (20.00 Uhr) mit der Schweiz auf Portugal trifft.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Robert Gumny