FC Augsburg Logo FC Augsburg
vaterfreuden-jan-moravek-19-20.jpg

Vaterfreuden bei Jan Moravek

Profis 02.04.2020, 09:47

Freudige Nachricht in schwierigen Zeiten, in denen sie dynamischen Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Corona-Virus das tägliche Leben bestimmen: Unser Profi Jan Moravek, der seit Januar 2012 das FCA-Trikot trägt, ist in diesen Tagen Vater geworden.

Seine Frau Tereza brachte den kleinen Dan (52 cm, 3.100 g) im Augsburger Josefinum zur Welt. „Es ist ein unglaubliches Gefühl, jetzt Vater zu sein“, sagt der 30-jährige Tscheche. „Ich bin froh, dass ich bei der Geburt dabei war, denn es war ein ganz besonderes Erlebnis, das sicher jeder Vater nachempfinden kann.“

Aufgrund der Corona-Ausbreitung herrschen aber sehr strickte Besuchsregeln in Krankenhäusern. So musste Moravek seine Frau und den kleinen Dan schon eine Stunde nach der Geburt alleine im Krankenhaus zurücklassen und nach Hause fahren. „Ich darf in den nächsten Tagen leider auch nicht zu ihnen und sie im Krankenhaus besuchen. Das ist natürlich sehr schade. Aber ich bin sehr dankbar, dass ich in diesen Zeiten überhaupt bei der Geburt dabei sein durfte. Das ist in Tschechien nämlich nicht mehr erlaubt.“ So kann Jan Moravek seine Liebsten erst in den nächsten Tagen wieder in den Arm schließen, wenn er die beiden im Krankenhaus abholen und mit nach Hause nehmen kann.

Der FC Augsburg gratuliert Jan Moravek recht herzlich zu seinen Vaterfreuden und freut sich über ein weiteres Mitglied in der FCA-Familie. Der kleine Dan hat das aktuelle Motto #AUGSBURGHÄLTZUSAMMEN2020 jedenfalls schon mal verinnerlicht, denn einen Finger seiner Eltern hat er bereits fest im Griff…

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Jan Morávek