FC Augsburg Logo FC Augsburg
Vorbericht_U23_Aschaffenburg.jpg

U23 reist zum Auswärtsspiel nach Aschaffenburg

8. Spieltag in der Regionalliga Bayern

Nachwuchs 17.08.2021, 09:13

Der FCA-U23 steht die nächste Englische Woche bevor. Vor dem nächsten Heimspiel am Samstag geht es zuvor in die Fremde: Den achten Spieltag in der Regionalliga Bayern bestreiten die Fuggerstädter am Dienstag, 17. August, (18.30 Uhr) bei Viktoria Aschaffenburg.

„Wir wollen den Schweinfurtern einen heißen Kampf bieten“, hatte Trainer Sepp Steinberger als Ziel für das Spiel am vergangenen Freitag ausgegeben. Auftrag erfüllt, könnte man sagen, denn einen zweimaligen Rückstand holte die U23 zwei Mal auf – Endergebnis 2:2 (1:1) gegen einen der Aufstiegskandidaten. Mit Viktoria Aschaffenburg haben die Rot-Grün-Weißen nun die nächste „schwierige Aufgabe“ vor der Brust, auch in Anbetracht der langen Anreise – „das ist nicht einfach für den Kopf“, blickt Steinberger auf die Begegnung am Dienstagabend voraus.

Der Gegnercheck

Mit Tabellenrang zehn und ebenso vielen Punkten stehen die Aschaffenburger derzeit fünf Plätze und drei Zähler über dem FCA. Vergangene Saison hatte die Viktoria an den Aufstiegsplayoffs teilgenommen, sich aber nicht für die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 3. Liga qualifizieren können. Über den Sommer verstärkten sich die Unterfranken unter anderem prominent mit Torwart Max Grün (zuletzt Borussia Mönchengladbach), der Erst- und Zweitliga-Erfahrung mit an den Main brachte. Die bisherige Saisonbilanz weist je drei Siege und Niederlagen sowie ein Remis auf. Gegen den 1. FC Nürnberg II gab es zuletzt zwar eine 1:3-Niederlage hinzunehmen, gegen Wacker Burghausen feierte die Mannschaft von Trainer Jochen Seitz davor einen 3:1-Heimsieg.

Das Personal

Im Vergleich zur Vorwoche gibt es keine Veränderungen.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Regionalliga Bayern
U23