FC Augsburg Logo FC Augsburg
SB_U19_Blitzturnier Ulm.jpg

U19 mit Blitzturnier, Treppchenplätze im Grundlagenbereich

Spielberichte Nachwuchs

Nachwuchs 18.07.2022, 10:50

Sommer, Sonne, Fußball - das fasst das vergangene Woche beim FCA-Nachwuchs ganz gut zusammen. Doppeleinsätze gab es dabei unter anderem für die U19, die den SSV Ulm und die SpVgg Greuther Fürth empfing. Zudem gastierten zwei Teams der TSG 1899 Hoffenheim am NLZ und trafen auf die U16 und die U15 der Fuggerstädter. Unterwegs waren hingegen die jüngeren Teams und belegten bei Turnieren wiederholt Plätze auf dem Treppchen. Der Rückblick aufs Wochenende beim FCA-Nachwuchs.

U19: Sieg gegen Ulm, Remis gegen Fürth

  •  

    FC Augsburg

    • 2:1

    SSV Ulm


     
  •  

    FC Augsburg

    • 1:1

    SpVgg Greuther Fürth

     


     

In der Vorbereitung auf die neue Saison richtete die U19 am vergangenen Samstag ein Blitzturnier aus. Im SSV Ulm und der SpVgg Greuther Fürth waren dabei zwei Teams zu Gast am NLZ, die die Fuggerstädter in der vergangenen Spielzeit kennen, am Saisonende allerdings abstiegen. Beide Spiele wurden über je zwei Mal 30 Minuten ausgetragen. Nach einer Stunde Spielzeit gewann der FCA gegen den SSV Ulm 2:1. Das zweite Spiel gegen das Kleeblatt endete mit einem Unentschieden (1:1). Weiter geht es für die U19 nun mit dem Trainingslager, wo weiter am Feinschliff gearbeitet wird.

Tore (Ulm): Japaur, Perovic
Tor (Fürth): Bachner

 

U16: Comeback gegen Hoffenheim wird nicht belohnt

  •  

    FC Augsburg

    • 3:5

    TSG 1899 Hoffenheim


     

Zum Duell zwischen Bundesliga-Nachwuchs kam es im U16-Bereich, der FCA empfing die TSG 1899 Hoffenheim. Während die Gäste aus dem Kraichgau zur Pause klar führten (3:0), legte der FCA im zweiten Durchgang nach und erzielte ebenfalls drei Treffer. Da die TSG aber zwei weitere Male traf, endete das Spiel 3:5 aus FCA-Sicht.

Tore: Ataseven (2), Barbulescu

U15: Testspielsieg und -niederlage

  •  

    SpVgg Ederheim U17

    • 0:2

    FC Augsburg


     
  •  

    FC Augsburg

    • 1:6

    TSG 1899 Hoffenheim

     


     

Doppeleinsatz für die U15: Am Samstag trafen die Rot-Grün-Weißen im Rahmen eines Einlagenspiels auf die U17 der SpVgg Ederheim und setzten sich 2:0 durch. Tags darauf empfing auch der Jahrgang 2008 die TSG 1899 Hoffenheim, musste sich allerdings deutlich 1:6 geschlagen geben.

Tore (Ederheim): Di Nicola, Qela
Tor (Hoffenheim): Wolf

U14: FCA unterliegt Memmingen

  •  

    FC augsburg

    • 1:3

    FC Memmingen U15

     


     
Ein Heimspiel bestritt auch die U14 und hatte die U15 des FC Memmingen zu Gast. Den Allgäuern unterlagen die Fuggerstädter 1:3.


Tor: Haliti

U13: Silberrang in Regensburg

  •  

    Turnier Regensburg

    • 2. Platz

    FC Augsburg

     


     
In Lappersdorf nahe Regensburg nahm die U13 an einem Turnier teil. In den Tag startet der FCA mit einem 1:0 gegen die Regionalauswahl Südbayerns und gewann anschließend gegen den 1. FC Nürnberg. Dem SSV Jahn Regensburg musste man sich 0:1 geschlagen geben, bevor man gegen eines von zwei Teams der Regionalauswahl Ostbayerns 1:0 gewann.

Als Gruppenzweiter ging es so ins Halbfinale, wo man auf die andere ostbayerische Regionalauswahl traf. Nach einem 3:3 fiel die Entscheidung zu Gunsten des FCA vom Punkt (6:5) - Finale! Dort warteten im FC Bayern die Nachbarn aus der Landeshauptstadt, die durch ein knappes 1:0 als Turniersieger hervor gingen. Ein Platz auf dem Treppchen hatte sich der FC Augsburg aber dennoch erspielt!


Tore: Bambara (4), Hartmann, Yilmaz (2)

U12: Zwei Mal auf dem Treppchen

  •  

    sozialbau-Cup Kempten

    • 3. Platz

    FC Augsburg


     
  •  

    U13 Getränke Hell SommerCup

    • 2. Platz

    FC Augsburg

     


     

Für die U12 ging es am Samstag zum Sozialbau-Cup nach Kempten. Durch die Vorrunde marschierten die Fuggerstädter ohne Gegentor und mit vielen Toren (je 3:0 gegen Füssen und Kaufbeuren, je 4:0 gegen Kempten und Neu-Ulm) und zogen so ins Halbfinale ein. Dort mussten sich die Rot-Grün-Weißen dem späteren Turniersieger des TSV Neuried 0:2 geschlagen geben. Der FCA ließ die Köpfe jedoch nicht hängen und entschied das Spiel um Platz drei wieder klar für sich: 5:0 gewann man gegen den TSV Neu-Ulm und schloss den Tag auf dem Bronzerang ab.

Tags darauf gab es den nächsten Turniertag, dieses Mal in Mindelheim. Dabei standen drei Siege gegen Mindelheim, Illertissen und Babenhausen (alle 1:0) drei Unentschieden (je 0:0 gegen Memmingen und Kottern, 1:1 gegen Bobingen) gegenüber. In der Endabrechnung landete der FCA auf dem zweiten Platz.

Tore (Kempten): Cela, Dempfle (4), Dobler (3), Kajtazi, Matz, Lindemayr (2), Singer (3), Vajraca (4)
Tore (Mindelheim): Dempfle (2), Dobler, Singer

U11: Turniersieg in Dillingen

  •  

    Turnier Dillingen

    • 1. Platz

    FC Augsburg

     


     
Sein 100-jähriges Vereinjubiläum feierte der SSV Dillingen und lud in diesem Rahmen zu einem Jugendturnier ein, an dem die U11 des FCA teilnahm. Mit einem 4:0 gegen die DJK Ingolstadt zum Auftakt erwischten die Rot-Grün-Weißen bereits einen Traumstart und gewannen auch die weiteren Gruppenspiele gegen die U12 des SSV Ulm (2:1) und die U12 des FC Schweinfurt (1:0). Auch im Viertelfinale traf man auf Schweinfurt und setzte sich erneut durch (2:0), sodass die U11 im Halbfinale stand. Hier wurde es erstmals spannend, denn nach regulärer Spielzeit stand es gegen die U12 des TSV Blaustein immer noch 0:0. So musste das Neun-Meter-Schießen entscheiden, wo der FCA die stärkeren Nerven zeigte und durch ein 3:1 den Finaleinzug feierte. Im Endspiel traf man auf den 1. FC Nürnberg und baute seine Siegesserie entscheidend aus: Erneut siegten die Fuggerstädter 3:1 und feierten so den Turniersieg! Glückwunsch, Jungs!


Tore: Gais, Kolacki (3), Kolodziej (3), Lindenlaub, Tschubik, Weinberger (2), Wörle
Bester Spieler des Turniers: Incekara

U10: Niederlage gegen Freiham

  •  

    FC Augsburg

    • 4:10

    FT Freiham U11

     


     
Nach ihrem doppelten Turniersieg in der Vorwoche ließ es die U10 etwas ruhiger angehen und bestritt lediglich ein Testspiel gegen die U11 der FT Freiham. Trotz vierer FCA-Tore durften die Gäste bei einem Endstand von 10:4 nach Abpfiff jubeln.


Tore: Güzel, Pantea, Susec, Wadi

U9: Torreiches Remis

  •  

    sozialbau-Cup Kempten

    • a. W.

    FC Augsburg


     
  •  

    FC Augsburg

    • 7:7

    TSV Leitershofen U10/U11

     


     

Wie die U12 nahm auch die U9 am Sozialbau-Cup in Kempten teil und war dafür bereits am Freitag im Einsatz. Auch wenn der FCA nach fünf Siegen aus fünf Spielen als Tagessieger hervor ging, lief die Teilnahme außerhalb der Wertung, da zwei Spieler im FCA-Kader über der Altergrenze lagen. Tags darauf spielten die jüngsten FCA-Talente dafür gegen die gemischte U10 und U11 des TSV Leitershofen. Ein offener Schlagabtausch endete 7:7.

Tore (Kempten): Algeier, Amani (3), Elezim Havur (8), Osmic, Velisandro (2)
Tore (Leitershofen): Algeier, Elezi, Havur, Magg, Osmic, Rowshan (2)

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Regionalliga Bayern
U23