FC Augsburg Logo FC Augsburg
Vorberichte_Nachwuchs.jpg

U19 fordert Tabellenführer Nürnberg heraus, U17 zu Gast in Darmstadt

Vorberichte Nachwuchs

Nachwuchs 25.11.2021, 16:05

Spitzenspiel in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest: Die zuletzt fünf Mal ungeschlagene U19 des FC Augsburg fordert am Samstag Tabellenführer Nürnberg heraus. Die U17 konnte mit ihrem Sieg gegen den FC Bayern ebenfalls Selbstvertrauen tanken und ist nun zu Gast bei den Lilien. Die Spiele der jüngeren Mannschaften des FCA-Nachwuchs wurden aufgrund der aktuellen pandemischen Lage allesamt abgesagt.

 

U19: FCA möchte Tabellenführer ärgern

1. FC Nürnberg – FCA // A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
Samstag, 27.11.2021, 14.00 Uhr // Sportpark Valznerweiher


Einen schweren Brocken hat die U19 des FC Augsburg vor der Brust, die am Samstag den Tabellenführer 1. FC Nürnberg herausfordert. Mit 27 Punkten aus zehn Spielen führt der Club-Nachwuchs die Tabelle der A-Junioren-Bundesliga an und gab in der Partie gegen den SV Darmstadt 98 Punkte ab. Das war Ende September, schon in der Woche darauf kehrte das Team von Andreas Wolf in die Erfolgsspur zurück und war zuletzt beim FC Bayern München erfolgreich (2:1). Trotz dieser beeindruckenden Statistik kann der FCA allerdings mutig ins Fränkische fahren. Denn auch die Fuggerstädter blicken auf fünf Spiele ohne Niederlage zurück und punkteten dabei gegen andere Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel, in das sich die Rot-Grün-Weißen auf Platz sieben selbst einreihen. Zudem dürfte der 8:1-Kantersieg gegen den KSV Hessen Kassel am vergangenen Sonntag bei den Jungs von Trainer Alexander Frankenberger für ordentlich Rückenwind gesorgt haben.

"Wir sind gut drauf und gehen mit breiter Brust in die Partie", schätzt Frankenberger die Stimmung in seinem Team ein. "Nürnberg ist natürlich ein guter Gegner und hat eine beeindruckende Serie hingelegt. An einem guten Tag ist aber alles möglich und wir fahren nach Nürnberg, um weiter zu punkten. Es wird sicher ein schönes Fußballspiel", blickt er auf Samstag voraus.

U17: Mit Selbstvertrauen nach Darmstadt

SV Darmstadt 98 – FCA // B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
Sonntag, 28.11.2021, 11.00 Uhr // RP1 Rödermark Urberach


Auch die U17 geht selbstbewusst in ihr Auswärtsspiel gegen den SV Darmstadt 98. 2:1 schlug der FCA am vergangenen Wochenende den FC Bayern München im Testspiel. "Die Jungs sind gut drauf und haben durch den Sieg gegen Bayern Selbstvertrauen getankt", berichtet auch Trainer Andreas Haidl. Der FC Augsburg als Tabellenachter (18 Punkte) trifft am Sonntag nun auf die derzeit zwölftplatzierten Darmstadter. Diese konnten am vergangenen Wochenende mit einem Sieg gegen die Stuttgarter Kickers nach einer langen Durststrecke ein Erfolgserlebnis verbuchen, die letzten Punkte hatte es Ende September mit einem Derby-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 gegeben. Tabellarisch gesehen liegen die Vorteile also leicht auf Seiten der Fuggerstädter. Haidl erwartet gegen die Lilien dennoch ein "schweres Spiel" und warnt vor den schnellen Offensivspielern des Gegners. Auch mit einer gewissen Zweikampfhärte sei zu rechnen. Als klares Ziel gibt er dennoch einen Auswärtsdreier vor und kann dafür personell fast aus dem Vollen schöpfen.

Das nächste Heimspiel der U17 gegen den 1. FC Kaiserslautern wurde um einen Tag vorverlegt, neuer Spieltermin ist Samstag, 4. Dezember, 14.30 Uhr.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
U19
U17